Startseite » Branche » News »

Homag und Imos gründen Unternehmen für Softwarelösungen

News
Homag und Imos gründen Unternehmen für Softwarelösungen

Die Homag Group AG, Schopfloch, und die Imos AG aus Herford werden ein gemeinsames Unternehmen gründen. Ab Januar 2011 nimmt die Homag eSolution ihre Geschäfte auf und befasst sich mit Softwarelösungen für die Möbelfertigung – speziell für Maschinen und Anlagen der Homag Group. Ausschlaggebend dafür, dass die Wahl der Schopflocher auf Imos fiel, war die langjährige Zusammenarbeit mit den Herforder Software-Spezialisten. Imos gilt in der Branche als eines der führenden IT-Häuser, wenn es um die Anbindung von Maschinentechnologie an EDV-Systeme und die Verwirklichung eines durchgängigen Datenflusses im Betrieb geht.

Homag-Vorstandssprecher Rolf Knoll sagte: »Die Softwarelösungen von Imos genießen weltweit eine hohe Akzeptanz in der Möbelindustrie von Amerika bis nach Asien.« Technikvorstand Achim Gauß ergänzte: »Mit Homag eSolution steigern wir nochmals unsere Kompetenz als Systemlieferant.«
Neben klassischen CAD/CAM-Produkten sollen integrierte Softwarelösungen für den Vertrieb und die Produktionsplanung im Mittelpunkt der Tätigkeit des neuen Unternehmens stehen.
Der Imos-Vorstandschef Prof. Dr. Frank Prekwinkel sagte: »Gemeinsam mit Homag stellen wir die Entwicklung von zukunftsweisenden Lösungen auf eine ganz neue Basis.«
Anzeige
Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 2
Aktuelle Ausgabe
02/2021
EINZELHEFT
ABO
Anzeige
MeistgelesenNeueste Artikel
dds-Zulieferforum
Grafik des Monats

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »