Startseite » Branche » News »

Homag modernisiert Standort Holzbronn

News
Homag modernisiert Standort Holzbronn

Die Homag Group wird bis 2019 weite Teile der Technik und Infrastruktur am Standort Holzbronn erneuern. Die ersten Aktivitäten starteten bereits im Herbst 2016. Insgesamt investiert der Hersteller von Maschinen und Anlagen zur Holzbearbeitung rund acht Millionen Euro, um den Standort fit für die Zukunft zu machen.

In Holzbronn werden seit Jahrzehnten weltweit führende Zuschnitt-Technologien unter der Marke »Holzma« entwickelt und gebaut. »Wir schauen stets nach vorne, um Herausforderungen für unsere Kunden frühzeitig zu erkennen und unsere Entwicklungs- und Fertigungsprozesse konsequent auf die damit verbundenen Anforderungen abzustimmen«, sagt Walter Visel, langjähriger Geschäftsführer der Homag Plattenaufteiltechnik.
Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 5
Aktuelle Ausgabe
05/2022
EINZELHEFT
ABO
Frühjahrsneuheiten 2022
dds-Zulieferforum
Tischlerhandwerk in Zahlen

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds-Gewinnspiel

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »