1 Monat GRATIS testen, danach für nur 9,90€/Monat!
Startseite » Branche » News »

Homag Group steigert Ergebnis

News
Homag Group steigert Ergebnis

Die Homag Group, Schopfloch, hat sich im 3. Quartal 2012 bei Umsatz und Auftragseingang besser entwickelt als die Branche und konnte zudem ihr Ergebnis deutlich steigern. Während der Auftragseingang der deutschen Hersteller von Holzbearbeitungsmaschinen zwischen Juli und September insgesamt um 10 Prozent zurückging, lag der Auftragseingang bei Homag mit 124,9 Mio. Euro nur um 3,2 Prozent unter Vorjahr (129 Mio. Euro).

Der Vorsitzende des Vorstands, Dr. Markus Flik, bewertet diese Auftragslage insbesondere vor dem Hintergrund des konsequenten Ertragsmanagements positiv. »Wir sehen dies als Zeichen des großen Vertrauens der Kunden in unsere Produkte. Wir konnten diesen Auftragseingang erzielen, obwohl wir bei der Akquisition von Projekten hohes Augenmerk auf die Marge legen«, so Flik.
Der Umsatz hat sich im 3. Quartal 2012 leicht auf 195,5 verringert. Die Ergebniszahlen der Gruppe haben sich im Berichtszeitraum jedoch verbessert. Das operative EBITDA vor Aufwand aus der Mitarbeiterbeteiligung und vor dem außerordentlichen Aufwand stieg um rund 25 Prozent auf 21,5 Mio. Euro (Vj.: 17,1 Mio. Euro).
Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 2
Aktuelle Ausgabe
02/2023
EINZELHEFT
ABO
dds-Zulieferforum
Tischlerhandwerk in Zahlen

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »