Startseite » Branche » News »

Hörmann übernimmt Schlotterer Rollcom

News
Hörmann übernimmt Schlotterer Rollcom

Die Vertragspartner: (v. l.) Volkmar Döring, Geschäftsführer der Schlotterer-Gruppe, Martin J. Hörmann und Berthold Schmidt-Förger von Afinum Management
Die familiengeführte Hörmann-Gruppe hat den Erwerb der Unternehmensgruppe Schlotterer Rollcom mit Hauptsitz in Bodelshausen bei Tübingen bekannt gegeben. Damit erweitert Hörmann seine Aktivitäten im Bereich außenliegender Sonnenschutz.

Nachdem Hörmann 2013 sein Produktprogramm durch den Erwerb der Firma Alukon um Rollläden, Sonnenschutz und Insektenschutz erweitert hatte, übernimmt Hörmann nun – vorbehaltlich der kartellrechtlichen Genehmigung – sämtliche Anteile an Schlotterer Rollcom vom Finanzinvestor Afinum, München, den bisherigen Eigentümern von.
Schlotterer Rollcom gehört zu den führenden süddeutschen Herstellern von einbaufertigen Rollladen- und Raffstoresystemen. »Wir sehen diesen Zukauf als konsequente Weiterentwicklung unseres Geschäftsfeldes außenliegender Sonnenschutz. Durch die Übernahme können wir unsere Marktposition stärken«, so Martin J. Hörmann. Das 100 Mitarbeiter starke Unternehmen soll wirtschaftlich und rechtlich selbständig agieren und auch seine bisherige Geschäftspolitik beibehalten. Die Geschäftsführung der Schlotterer-Gruppe mit Thomas Burghardt und Volkmar Döring bleibt weiter bestehen.
Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 5
Aktuelle Ausgabe
05/2022
EINZELHEFT
ABO
Frühjahrsneuheiten 2022
dds-Zulieferforum
Tischlerhandwerk in Zahlen

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds-Gewinnspiel

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »