Startseite » Branche » News »

Hettich schließt Standort Rietberg

News
Hettich schließt Standort Rietberg

Der Möbelzulieferer Hettich Strothmann will den Standort Rietberg bis Ende 2009 schließen. Die Umstrukturierung sei nötig, um die Marktposition bei Möbelgriffen und Knöpfen langfristig abzusichern und weiter auszubauen, heißt es in einer Pressemitteilung.

So konzentriert sich Hettich Strothmann zukünftig ausschließlich auf die Kernfunktionen Innovation, Produkt- und Key Account Management sowie Qualitätssicherung. Der Vertrieb und die Materialwirtschaft werde zur Hettich Holding nach Kirchlengern verlegt, heißt es weiter.
Von der Umstrukturierung betroffen sind 19 Mitarbeiter, von denen 9 in Vlotho und Kirchlengern weiterarbeiten können. Zehn Arbeitskräfte erhalten die Kündigung.
Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 9
Aktuelle Ausgabe
09/2022
EINZELHEFT
ABO
dds-Zulieferforum
MeistgelesenNeueste Artikel
Tischlerhandwerk in Zahlen

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »

[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]