Startseite » Branche » News »

Hettich begrüßt 34 neue Auszubildende

News
Hettich begrüßt 34 neue Auszubildende

Am 1. August 2008 fiel der Startschuss bei der Hettich Unternehmensgruppe für 34 neue Auszubildende. »Wir freuen uns, so vielen jungen Menschen eine qualifizierte Ausbildung und den Berufseinstieg ermöglichen zu können«, sagte der geschäftsführende Gesellschafter Dr. Andreas Hettich bei der Begrüßung am Standort Kirchlengern. Das große Interesse an der Hettich Unternehmensgruppe als Ausbildungsunternehmen zeige, dass Hettich als attraktiver Arbeitgeber in der Region wahrgenommen werde.

Zehn der Berufsstarter schlagen eine kaufmännische Laufbahn ein. 18 Nachwuchskräfte entschieden sich für einen technischen Beruf. Jeweils drei Auszubildende streben eine kooperative Ingenieurausbildung, bzw. ein Studium zum Bachelor of Arts/Bachelor of Scienc an.
Mit 2600 Mitarbeitern im Kreis Herford ist Hettich einer der größten privaten Arbeitgeber in der Region. In den letzten 57 Jahren bildet die Hettich Unternehmensgruppe über 1200 Nachwuchskräfte aus. Aktuell stehen 130 junge Menschen in einem Ausbildungsverhältniss.
Anzeige
Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 10
Aktuelle Ausgabe
010/2020
EINZELHEFT
ABO
Anzeige
MeistgelesenNeueste Artikel
dds-Zulieferforum
Grafik des Monats

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »