Startseite » Branche » News »

Heco feiert mit Mitarbeitern 50 Jahre Schraubenproduktion

News
Heco feiert mit Mitarbeitern 50 Jahre Schraubenproduktion

HECO_PM_Bild_4www.jpg
Der Lebenszyklus einer Schraube beginnt im Drahtlager, ebenso wie die Führung am Familientag zum 50. Geburtstag des Unternehmens Heco

Der Schramberger Schraubenhersteller Heco hat gemeinsam mit seinen Mitarbeitern ein Jubiläumsfest gefeiert und ihnen für 50 Jahre Wissen und Know-how gedankt. Gefeiert wurde tagsüber beim Familientag und abends im Rahmen einer festlichen Gala. »Unsere Mitarbeiter sind immer einen Schritt voraus. Sie entwickeln bereits heute neue Lösungen für die Anforderungen, die die Befestigungstechnik in den kommenden Jahren an unsere Produkte stellen wird«, erklärte Geschäftsführer Stefan Hettich.

Ebenfalls Anlass zum Feiern gab der Abschluss der Umbauarbeiten innerhalb der Heco-Produktion im Sommer. Diese waren im Zuge der strategischen Partnerschaft mit dem Schweizer Unternehmen SFS notwendig geworden, denn ab sofort werden am Standort auch SFS-Schrauben produziert.

Im Jahr 1967 hatten Ludwig Hettich und sein Cousin Bruno Hettich die Schraubenproduktion aus der 1888 gegründeten Franz Hettich KG herausgelöst. Die neu gegründete Ludwig Hettich & Co. Schraubenfabrik spezialisierte sich auf die Produktion von klassischen Holz- und Blechschrauben sowie Sonderschrauben. Heute gilt Heco als einer der bedeutendsten und innovativsten Schraubenhersteller Deutschlands.

Anzeige
Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 8
Aktuelle Ausgabe
08/2020
EINZELHEFT
ABO
Anzeige
dds-Zulieferforum
Grafik des Monats

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »