News

Handwerkliche Fensteranbieter stehen hoch im Kurs

Auftraggeber von Fenstern messen den ausführenden Handwerksbetrieben eine große Bedeutung zu: Sowohl bei privaten Bauherren und Modernisierern als auch bei Architekten, Planern und Wohnungsunternehmen stehen Information und Beratung durch den Fensteranbieter vor Ort weit oben auf der Rangliste. Das ist das Ergebnis einer Studie, die der Heinze-Verlag im Auftrag der »Fenstermarke Tischler/Schreiner e.V.« durchgeführt hat. Dabei wurden in einer telefonischen Befragung der drei Zielgruppen die Entscheidungskriterien und Erwartungen der Auftraggeber von Fenstern untersucht.

Bei der Auswahl der Fenster dominieren bei allen Befragten die Kriterien Langlebigkeit und Energieeinsparung. Hohe Werte für die Entscheidung bekommen aber auch der Einbruch- und Schallschutz, Aussehen und Optik sowie die Wartungs- und die Umweltfreundlichkeit.
»Dies belegt: Das Fenster ist ein komplexes Produkt mit vielfältigen und hohen Anforderungen«, sagt Dieter Roxlau, Hauptgeschäftsführer der Fenstermarke Tischler/Schreiner. Erfolgreiche Vermarktung setze voraus, dass diese Anforderungen in ihrer gesamten Komplexität optimal erfüllt und bedient würden, so Roxlau weiter. Dabei komme den handwerklichen Anbietern zugute, dass sie schon bei der Informationsbeschaffung durch den Auftraggeber außerordentlich hoch im Kurs stünden: Bei privaten Bauherren und den Wohnungsunternehmen stellten die ausführenden Handwerksbetriebe die wichtigste Informationsquelle dar.
Im Rahmen der Studie wurde auch die Frage untersucht, wie wichtig Qualitätssiegel und Qualitätszertifikate sind. Ergebnis: Über 60 Prozent aller Auftraggeber halten ein Qualitätszeichen für wichtig bis sehr wichtig.
Die komplette Studie »Entscheidungskriterien für die Beauftragung von Fenstern« kann zum Preis von 65 Euro (zzgl. MwSt. und Versandkosten) beim Verein Fenster marke Tischler/Schreiner bestellt werden. Innungsbetriebe erhalten einen Rabatt von 25 Prozent. Telefon: 0231–91201039.

Aktuelles Heft

Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 11
Aktuelle Ausgabe
011/2019

EINZELHEFT

ABO

dds-Zulieferforum

dds auf Facebook

dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »