Startseite » Branche » News »

»Handwerk + Form« mit Rekordbeteiligung

News
»Handwerk + Form« mit Rekordbeteiligung

Ausstellungsrundgang_handwerk_form_andelsbuch.jpg
Der Ausstellungsrundgang zum Wettbewerb »Handwerk + Form« führt die Besucher durch alte Stadel und Werkstätten im ganzen Dorf Roswitha Schneider

Nach drei Jahren ist es wieder soweit; Der Gestaltungswettbewerb und Ausstellungsrundgang »Handwerk + Form« geht 2018 in die nächste Runde. Mit 127 Einreichungen verzeichnet der Wettbewerb eine Rekordbeteiligung. 74 Handwerker aus dem Bregenzerwald haben sich mit 103 Gestaltern aus Österreich, der Schweiz, Deutschland und Europa zusammengetan.

Seit dem Jahr 2000 schreibt der Werkraum Bregenzerwald in Andelsbuch den Wettbewerb aus. Handwerk + Form ist ein Beitrag zur Förderung der Zusammenarbeit von Handwerkern aus dem Bregenzerwald mit Entwerfern und Architekten aus dem In- und Ausland. Was für die Jury zählt, die den mit insgesamt 15.000 Euro dotierten Preis vergibt, ist das durchdachte und formschöne Produkt, ausgeführt in hoher handwerklicher Qualität, gemacht für den täglichen Gebrauch.

Die Präsentation am 13./14. und vom 18. bis zum 21. Oktober in ehemaligen Werkstätten und Stadeln, ungenutzten und sanierten Häusern, führt die Besucher und Besucherinnen in einem Rundgang durch das ganze Dorf. Ausgangs- und Sammelpunkt ist das von Peter Zumthor geplante Werkraumhaus.

Informationen zum umfangreichen Rahmenprogramm finden Interessierte auf www.werkraum.at

Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 10
Aktuelle Ausgabe
010/2021
EINZELHEFT
ABO
dds-Zulieferforum
Grafik des Monats

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »