Startseite » Branche » News »

Grünen-Politiker Tarek Al-Wazir zu Gast beim Hessischen Tischlertag

News
Grünen-Politiker Tarek Al-Wazir zu Gast beim Hessischen Tischlertag

Tarek Al-Wazir (2.v.r.) informiert sich über den CO2-Rechner für klimaneutrale Möbel. Hans-Werner Schech, Präsident der Arbeitgeberverbände des Hessischen Handwerks, HessenTischler-Vorsitzender Günter Füllgraf, Geschäftsführer Hermann Hubing, Präsident Klaus Repp (v.l.n.r.) sowie DIUG-Geschäftsführer Dr. Hubert Krischer (r.) erklären die Funktionsweise. Foto: Czernek
Nachhaltigkeit und Klimaschutz als künftige Handlungsmaxime für Politik und Wirtschaft, darüber herrschte Einigkeit auf dem diesjährigen Hessischen Tischlertag zwischen Tarek Al-Wazir, Fraktionsvorsitzender der Grünen im hessischen Landtag und Landesinnungsmeister Günter Füllgraf. »Es kann kein unbegrenztes Wachstum mehr in einer begrenzten Welt geben«, sagte Al-Wazir in seiner Ansprache Ende Mai in der Gießener Kongresshalle. Der Grünen-Politiker plädierte für eine Entkoppelung zwischen Wachstum und Ressourcenverbrauch und nannte dies »qualitatives Wachstum«.

Füllgraf stellte heraus, dass die Mega-Themen Klimaschutz und Nachhaltigkeit zunehmend auch das Käuferverhalten prägen. Al-Wazir prognostizierte, dass das Handwerk auf Dauer von der Nachhaltigkeit profitieren werde, insbesondere bei der energetischen Sanierung von Gebäuden.
Anzeige
Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 4
Aktuelle Ausgabe
04/2021
EINZELHEFT
ABO
Anzeige
dds-Zulieferforum
Grafik des Monats

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »