Startseite » Branche » News »

Nach vier Jahren Pause: Glaserhandwerk freut sich auf Glasstec

Nach vier Jahren Pause
Glaserhandwerk freut sich auf Glasstec

glasstec_september_web
Vom 20. bis zum 23. September findet in diesem Jahr die Fachmesse Glasstec in Düsseldorf statt. Foto: Messe Düsseldorf

Nach vier Jahren Pause trifft sich das Glaserhandwerk in diesem September wieder auf der Glasstec in Düsseldorf. Neben einem Rahmenprogramm, das zum Mitmachen und Ausprobieren einlädt, geht es thematisch um die Ausrichtung und die Entwicklungspotenziale der Branche für die Zukunft. Die Aussteller- und Produktvielfalt der Fachmesse bietet dem Handwerk einen umfassenden Überblick über Glasprodukte, Werkzeuge sowie Montage- und Hebehilfsmittel.

Die Vorfreude auf ein Wiedersehen mit der Glasbranche ist beim Verband groß: »Als Gründer der Messe Glas und ideeller Träger der Glasstec können wir es kaum erwarten, die Leistungsfähigkeit des Deutschen Glaserhandwerks im Herbst 2022 zu demonstrieren«, freut sich Stefan Kieckhöfel, Hauptgeschäftsführer beim Bundesinnungsverband des Glaserhandwerks. Die WorldSkills Germany@glasstec werden ein Teil davon sein.

Treffpunkt beim Verband in Halle 10

Traditioneller Treffpunkt zum Networken und für den Erfahrungsaustausch für das glasverarbeitende Handwerk aus ganz Deutschland ist der Gemeinschaftsstand des Bundesinnungsverbandes des Glaserhandwerks in Halle 10. Der Verband freit sich auf persönliche Begegnungen, die Messeatmosphäre und den damit verbundenen Dialog. Dort sind auch die staatlichen Fachschulen vertreten. Hier warten auch spektakuläre Glasprodukte und -anwendungen auf die interessierten Fachbesucher.

Weltmeisterschaft der Berufe

Die Sonderfläche »Handwerk Live« zeigt in diesem Jahr einmal mehr die Top-Neuheiten für das Glas verarbeitende Handwerk in der praktischen Anwendung. Das Motto in diesem Jahr lautet: Weltmeisterschaft der Berufe. Die fünf Teilnehmer aus Deutschland stehen bereits fest. Drei weitere Startplätze werden bis zum 20. September durch internationale Teilnehmer und Teilnehmerinnen besetzt. Der Gewinner oder die Gewinnerin sichert sich bei diesem Qualifizierungswettbewerb den Startplatz für die »EuroSkills 2023« in Polen.

Abgerundet wird das Rahmenprogramm durch die Sonderausstellung »glass art«, die Kunstobjekte aus Glas zeigt. Das Spektrum der ausstellenden Künstler aus international renommierten Galerien reicht von Glasvasen über skulpturale Objekte bis hin zur Glasmalerei.

Eine optimale Messevorbereitung für den 20. bis 23. September gelingt mit der Aussteller- und Produktdatenbank der Glasstec 2022.

Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 9
Aktuelle Ausgabe
09/2022
EINZELHEFT
ABO
dds-Zulieferforum
Tischlerhandwerk in Zahlen

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »

[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]