Startseite » Branche » News »

Geplanter Wechsel im Homag-Vorstand

News
Geplanter Wechsel im Homag-Vorstand

HOMAG_Dr_Daniel_Schmitt_Vorstand_web.jpg
Dr. Daniel Schmitt (Bild) bildet ab dem 1. Januar 2022 zusammen mit Rainer Gausepohl den Vorstand bei Homag. Foto: Homag Group AG

Dr. Daniel Schmitt (51) wird zum 1. Januar 2022 neuer Vorstandsvorsitzender der Homag Group. Er folgt auf Ralf W. Dieter (60), der das Amt ebenso wie den Vorstandsvorsitz beim Mutterkonzern Dürr nach einer erfolgreichen Karriere zum Jahresende zur Verfügung stellt. Schmitt gehört dem Homag-Vorstand seit Mitte 2021 an und ist aktuell vor allem für das Massivholzgeschäft des Weltmarktführers für Holzbearbeitungsmaschinen zuständig. Vor seinem Einstieg bei Homag leitete der promovierte Chemieingenieur die Umwelttechniksparte des Dürr-Konzerns.

Die Übernahme des Vorstandsvorsitzes durch Schmitt ist Teil einer langfristigen Zukunftsplanung. Ralf W. Dieter hatte das Amt vorübergehend übernommen, um den Maschinenbauer wieder mittelständischer und kundennäher auszurichten und mit Entscheidungen für umfangreiche Investitionen an den Homag-Standorten die Basis für nachhaltiges Wachstum zu legen. Schmitt konnte sich in dieser Phase gezielt einarbeiten und Kontakte zu Kunden und Belegschaft aufbauen.


Mehr Branchennews…

Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 11
Aktuelle Ausgabe
011/2021
EINZELHEFT
ABO
dds-Zulieferforum
Grafik des Monats

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »