Startseite » Branche » News »

Für Niemann Formholztechnik geht es weiter

News
Für Niemann Formholztechnik geht es weiter

*
Niemann Formholztechnik aus aus Preußisch Oldendorf hat einen neuen Eigentümer, der Betrieb läuft weiter. Foto: NIEMANN FORMHOLZTECHNIK GMBH & CO. KG

Niemann Formholztechnik aus aus Preußisch Oldendorf ist gerettet: Nachdem der Möbelhersteller im März 2020 Insolvenz anmelden musst, ist jetzt mit der Emotion Warenhandels GmbH aus Bremen ein Käufer gefunden, der bereits mit Wirkung zum 1. Juli 2020 die Gesellschaft, den Geschäftsbetrieb sowie alle derzeit beschäftigten 25 Mitarbeiter übernommen hat. Die Produktion am Standort Preußisch Oldendorf bleibt erhalten.

Die Emotion Warenhandels GmbH mit der Marke Emotion-24 ist als Hersteller und Onlinehändler erfolgreich auf den Gebieten Badezimmermöbel, Waschtische mit Unterschränken, Garderobenmöbel sowie Whirlpools. Das Unternehmen wurde 2008 gegründet und legt Wert auf eine nachhaltige Produktion – seit 2012 vollständig in Deutschland. Am Standort in Bremen arbeiten 107 Mitarbeiter, gruppenweit sind es 186 Mitarbeiter. »Die Kombination aus Funktionalität und hochwertiger Möbelqualität ist uns besonders wichtig. Mit der Übernahme erweitern wir den Fertigungsbereich und können Synergien nutzen. Wir wollen unser Unternehmen weiter entwickeln und unseren Wachstumskurs in den kommenden Jahren fortsetzen«, erklärt Emotion-Geschäftsführer Dominik Entelmann.

Die Niemann Formholztechnik wurde 2011 gegründet und ist spezialisiert auf den seriellen Möbelbau und die Fertigung von Formholzteilen. Sie ist ein Tochterunternehmen des traditionsreichen Möbelherstellers Karl W. Niemann GmbH & Co. KG. Beide Gesellschaften stellten im März 2020 aufgrundvon Liquiditätsschwierigkeiten Insolvenzanträge. Am 1. Mai 2020 eröffnete das Amtsgericht Bielefeld die Verfahren und bestellte Rechtsanwalt Stefan Meyer zum Insolvenzverwalter. Er war in beiden Verfahren zuvor bereits als vorläufiger Verwalter tätig. Für die Muttergesellschaft, die unverändert ohne Einschränkungen am Markt tätige Karl W. Niemann GmbH & Co. KG, ist der durchaus aussichtsreiche Investorenprozess noch nicht abgeschlossen. Eine Entscheidung wird dazu im Laufe des Monats Juli 2020 erwartet.

Anzeige
Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 8
Aktuelle Ausgabe
08/2020
EINZELHEFT
ABO
Anzeige
dds-Zulieferforum
Grafik des Monats

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »