News

Führungswechsel bei Weeke

Die neue Weeke-Geschäftsführung: Manfred Beuse , Tobias Schaible , Hugo Voß (v.l.n.r.)
Beim ostwestfälischen Maschinenbauer Weeke Bohrsysteme GmbH aus Herzebrock-Clarholz haben sich personelle Veränderungen in der Führungsebene ergeben. Jürgen Albers, langjähriger alleiniger Geschäftsführer und späterer Sprecher der Geschäftsleitung, der seit 18 Jahren die Geschäftsleitung innehatte und verantwortlich für Vertrieb, Marketing, Service und alle kaufmännischen Bereiche war, scheidet auf eigenen Wunsch aus der Geschäftsführung aus. Albers hat Weeke zum zweitgrößten Homag-Gruppenunternehmen und zu einem der bedeutendsten Anbieter am Weltmarkt für CNC-Maschinen, Durchlaufbohrmaschinen und Bohr- und Beschlagsetzmaschinen entwickelt.

Neuer Sprecher der Geschäftsführung wird Hugo Voß. Voß ist seit 34 Jahren bei Weeke und seit 2004 Mitglied der Geschäftsführung. Er ist zudem wie bisher zuständig für die F&E, die Produktion sowie das Qualitätsmanagement.
Manfred Beuse, der seit der Verschmelzung der Firmen Weeke Bohrsysteme GmbH und MAW Montagetechnik GmbH in der Geschäftsführung für die Serviceniederlassung in Herford zuständig ist, hat zusätzlich den kaufmännischen Bereich, einschließlich Personalwesen und IT-Organisation übernommen.
Tobias Schaible, der bisherige Vertriebs- und Marketingleiter von Weekie, wurde neu in die Geschäftsführung berufen und verantwortet die Bereiche Vertrieb, Marketing und Service. Schaible war von 2002 bis 2007 Geschäftsführer bei Homag España.

Aktuelles Heft

Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 12
Aktuelle Ausgabe
012/2019

EINZELHEFT

ABO

dds-Zulieferforum

dds auf Facebook

dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »