Startseite » Branche » News »

Kooperation im Holzbau: Förderung läuft Ende des Jahres aus

Kooperation im Holzbau
Förderung läuft Ende des Jahres aus

FNR_klimafreundliches_Bauen_Foerderung_web.jpg
Noch bis zum 31. Dezember bezuschusst die Richtlinie »Förderung des klimafreundlichen Bauens mit Holz« Innovationen und betriebsübergreifende Zusammenarbeit im Holzbau Foto: photo 5000 - stock.adobe.com

Akteure der Holzbaubranche können bis zum 31. Dezember 2021 von der Anfang März in Kraft getretenen Richtlinie »Förderung des klimafreundlichen Bauens mit Holz« des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) profitieren. Voraussetzung ist allerdings, dass die Maßnahmen bis zu diesem Termin vollständig abgeschlossen sind.

Unterstützt werden Beratungsleistungen zu Digitalisierung, Automatisierung und betriebsübergreifender Zusammenarbeit für Unternehmen sowie zum Wissens- und Technologietransfer in Innovationsclustern. Entsprechende Projekte erhalten eine Förderung von maximal 50 Prozent in Höhe von bis zu einer Million Euro.

Die Antragsformulare wurden deutlich vereinfacht, sie stehen mit dem Richtlinientext und weiteren Informationen auf  https://www.klimafreundliches-bauen.de zur Verfügung.

Als Langzeitkohlenstoffspeicher kann der Baustoff Holz eine wichtige Rolle beim Klimaschutz spielen, gerade auch im städtischen Raum. Für diese Aufgabe gilt es, die sehr kleinteiligen Holzbauunternehmen optimal aufzustellen. Dazu muss die Branche digitaler, effizienter und kooperativer werden, um großvolumige, komplexe Bauaufgaben stemmen zu können. Diesem Ziel dient die Förderrichtlinie des BMEL. Sie ist Teil des sogenannten Corona-Konjunkturpaketes der Bundesregierung.

Umgesetzt wird die Förderrichtlinie vom Projektträger des BMEL, der Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e. V.


Mehr Branchennews…

Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 7
Aktuelle Ausgabe
07/2021
EINZELHEFT
ABO
dds-Zulieferforum
Grafik des Monats

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »