Startseite » Branche » News »

Fit gemacht für Führungsaufgaben

News
Fit gemacht für Führungsaufgaben

Bereits zum sechsten Mal in Folge organisieren die Handwerkskammer Frankfurt-Rhein-Main und die Stiftung Polytechnische Gesellschaft Frankfurt am Main die »Samstagsschule für begabte Handwerker – Spitzentrainingsprogramm für den Führungskräftenachwuchs«. Das Ziel der Samstagsschule besteht in der Ausbildung von Schlüsselkompetenzen und der Vermittlung wichtiger Zusatzqualifikationen. Dies soll die Teilnehmer motivieren, eine Führungsposition anzustreben und Verantwortung für einen Betrieb zu übernehmen – vielleicht sogar ein eigenes Unternehmen zu gründen und den Meisterbrief anzustreben. Das breit gefächerte Seminarprogramm bietet den vierzehn teilnehmenden Gesellen in sechs ein- bis zweitägigen, berufsbegleitenden Veranstaltungen vertiefende Einblicke in unterschiedliche Themen.

Die Gesellen spiegeln die Vielfalt deutscher Handwerksbetriebe aus insgesamt 120 verschiedenen Berufen wider. Vertreten sind diesmal folgende Gewerke: Friseur, Karosserie- und Fahrzeugbaumechaniker, Konditor, Kosmetiker, Kraftfahrzeugmechatroniker, Orthopädiemechaniker, Maßschneider, Tischler, Zahntechniker und Zimmerer.
Anlässlich der diesjährigen feierlichen Aufnahmeveranstaltung in den Räumen der Handwerkskammer Frankfurt-Rhein-Main am Standort Frankfurt erklärte Hauptgeschäftsführer Dr. Christof Riess: »Der Wirtschaftszweig Handwerk nimmt die Aufgabe, junge, talentierte Menschen zu fördern, ernst.« Die Samstagsschule biete den Teilnehmern die Möglichkeit, die mit einer Führungsposition verbundenen Aufgabenbereiche kennen zu lernen.
Anzeige
Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 1
Aktuelle Ausgabe
01/2021
EINZELHEFT
ABO
Anzeige
MeistgelesenNeueste Artikel
dds-Zulieferforum
Grafik des Monats

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »