Startseite » Branche » News »

Fendata: Fensterbausoftware seit 40 Jahren

News
Fendata: Fensterbausoftware seit 40 Jahren

Vermassung-PVC-Konstruktion_mit_Diagonalsprosse.png
Vermaßung einer komplexen PVC-Konstruktion mit Diagonalsprosse in der Software Fenwin Foto: Fendata GmbH

Vom Taschenrechner für Fensterbauer zur cloudbasierten Kommunikationsplattform für Handwerk und Handel – diesen Weg hat das Unternehmen Fendata mit Sitz in Konstanz in den vergangenen 40 Jahren zurückgelegt.

Der Start erfolgte 1980 als ein Fensterbauer bei der damaligen Bundesfachlehranstalt für Glaser und Fensterbauer in Karlsruhe anrief und fragte, ob man mit einem Taschenrechner auch Fenster berechnen könne. Zwei Jahre später führte Fendata als eines der ersten Softwarehäuser in Europa DOS-Programme mit echten, maßstabsgerechten Fenstergrafiken ein, ab 1990 gab es Versionen in Englisch, Französisch, Tschechisch, Polnisch und Ungarisch. Auch mit der Idee, Definition und Einführung der Euro-ASCII-Schnittstelle als Datenaustausch-Standard zwischen Herstellern und Verarbeitern war das Unternehmen damals der Zeit voraus.

Nach 40 Jahren intensiver Weiterentwicklung hat Fendata heute mit »Fenwin« ein Fenster- und Türen-Management-System für alle Rahmenwerkstoffe und jede Betriebsgröße am Markt. »Aus der Praxis – Für die Praxis«, ist dabei bis heute der Leitgedanke.

Von der Software gibt es auch eine Handelsversion, Sonder-Module für Maschinensteuerung, Montage und Reklamation, Rollladen, Bestellwesen, Lager- und Dokumenten-Verwaltung und für die Gestaltung von Türkernen.

Neuestes Highlight in der 40-jährigen Firmengeschichte ist der »Fenwin-smart-WebService«. Diese Kommunikationsplattform verbindet Hersteller und Partnerbetriebe oder auch den Außendienst über einen schnellen Web-Server zum Austausch von Angeboten und Aufträgen via Internet. Ein echte Cloudlösung also, denn die Installation auf dem eigenen Endgerät entfällt. Folgen sollen in Kürze ein Dokumentations-System und eine integrierte Terminplanung mit Aufgaben- und Erinnerungsfunktionen.

Anzeige
Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 4
Aktuelle Ausgabe
04/2020

EINZELHEFT

ABO

dds-Zulieferforum
Grafik des Monats

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »