Startseite » Branche » News »

Fachmesse »Holz« vergibt Innovationspreise

News
Fachmesse »Holz« vergibt Innovationspreise

Die Innovationspreis-Sieger von Basel: (v.l.) Paul Oertli, Oertli Werkzeuge, Münir Toprak, Adler Lack und Urban Braun, Kronospan Schweiz
Die Fachmesse »Holz« in Basel hat die Gewinner ihres Innovationspreises bekannt gegeben. Es sind die Unternehmen Adler Lacke, Kronospan Schweiz und Oertli Werkzeuge.

Eduard Bachmann (BFH Biel), Jurypräsident des Innovationspreises der Holz 2013, zeigte sich erfreut über die gesteigerte Anzahl der Projekteingaben und war begeistert von der Qualität der eingereichten Lösungen. Die Nominierten und die Gewinner zeigten die Breite und die Internationalität der Ausstellungspalette der Holz.
Auf Platz eins (Innovationspreis Gold) wählte die Jury das Produkt »Aqua-Resist« von Adler. Der Klarlack auf Wasserbasis kommt ohne Härter aus und erreicht dennoch die höchste chemische Beständigkeitsklasse.
Den Innovationspreis in Silber gewann das Schweizer Unternehmen Oertli. Im Rahmen eines Forschungsprojektes wurden hier Schneiden mit Nano CRO, einer Hartstoffbeschichtung, versehen. So wird im Weichholz eine 4- bis 6-fache und im Hartholz eine bis zu 10-fache Standwegverlängung erreicht.
Bronze-Gewinner wurde Kronospan Schweiz mit dem Holzwerkstoff »SWISSCDF«. Er findet Anwendung im designorientierten Innenausbau für hochwertige Sideboards, Wandkombinationen oder in offenen Regalen. Er eignet sich auch für Räume mit erhöhter Feuchtigkeit. Das Produkt wird aus Schweizer Holz von nachhaltig bewirtschafteten Wäldern produziert, bei der Produktion werden über 80 Prozent erneuerbare Energieträger eingesetzt.
Anzeige
Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 2
Aktuelle Ausgabe
02/2020

EINZELHEFT

ABO

dds-Zulieferforum
dds auf Facebook

dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »