Startseite » Branche » News »

Erster »Klimaschreiner« in Rheinland-Pfalz

News
Erster »Klimaschreiner« in Rheinland-Pfalz

Viel Prominenz beim ersten rheinland-pfälzischen »CO2len-Tischler« (v.l.): Peter Fabry (Kreissparkasse Bitburg-Prün), Bürgermeister Joachim Kandels, Kreishandwerksmeister Willi Ziewers, Lydia und Christian Bauer, Staatssekretär Ernst-Christoph Stolper, Handwerkskammer-Präsident Rudi Müller, DIUG-Geschäftsführer Dr. Hubert Krischer und Schreiner-Rheinland-Pfalz-Geschäftsführer Hermann Hubing
Christian Bauer, Obermeister der Schreinerinnung Westeifel und Chef der Möbelschreinerei Bauer in Bitburg hat als erster Schreiner in Rheinland-Pfalz einen CO2-Klimarechner erworben, um seinen Kunden CO2-neutrale Möbel anbieten zu können.

Mit Hilfe des Rechners können Schreiner für jedes Möbelstück die Emissionen ermitteln, die mit Produktion, Material und Vertriebsweg verbundenen sind. Der Kunde erhält einen individuellen Report für seine Möbel und kann entscheiden, ob er durch einen geringen Preisaufschlag seine Möbel CO2-neutral stellen möchte.
Die Möbelschreinerei Bauer ist der erste Betrieb in Rheinland-Pfalz, der den CO2-Rechner einsetzt: »Mit der Marke ‚möbelCO2neutral‘ stellen wir uns bewusst auf sensibilisierte Privatkunden, aber auch auf öffentliche Auftraggeber ein«, erläuterte Christian Bauer seine Beweggründe.
Anzeige
Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 4
Aktuelle Ausgabe
04/2021
EINZELHEFT
ABO
Anzeige
dds-Zulieferforum
Grafik des Monats

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »