News

Die Gute Form: Luis Kersting siegt in Hessen

gute_form_hessen_gewinner_belobigungen.jpg
Gewinner und Belobigte aus Hessen: (v. l.) Severin Hasenauer aus Fulda, Luis Kersting aus Michelstadt, Lea Zehme aus Lahnau, Felix Schmermund aus Niederaula und Sabine Liebmann aus Kassel Foto: HessenTischler

Am 25. November fand in der Stadtbibliothek im hessischen Wetzlar der Landesentscheid des Wettbewerbs »Die Gute Form« statt. Den Sieg sicherte sich Luis Kersting aus Michelstadt mit seinem Gesellenstück. Im kommenden Jahr wird er Hessen gemeinsam mit der zweitplatzierten Lea Zehme aus Lahnau beim Bundesentscheid vertreten.

Die dreiköpfige Jury, bestehend aus Regina Adamczak vom Fachmagazin BM, Sabine Runde vom Museum für angewandte Kunst in Frankfurt am Main und Hans-Christoph Bittner, Gestaltungsberater beim Landesinnungsverband Tischler NRW, zeigte sich begeistert vom gelungenen Zusammenspiel der eingesetzten Mittel in Kerstings Gesellenstück (Ausbildungsbetrieb: Möbel und Raum, Michelstadt): »Die komplexe Wechselwirkung zwischen massiv verwendeter Esche sowie als Fläche und Linie auftretendem HPL erzeugt einen elegant und futuristisch anmutenden Auftritt«, heißt es in der Begründung.

Den zweiten Platz errang Lea Zehme, die einen Kräuterschrank entworfen hatte (Ausbildungsbetrieb: Thomas Förster, Wetzlar). Den dritten Platz belegte Severin Hasenauer aus Fulda mit seinem DJ-Tisch »Cruzar Mesa« (Ausbildungsbetrieb: Schreinerei Schramm, Petersberg). Von der Jury belobigt wurden außerdem die Gesellenstücke von Felix Schmermund aus Niederaula (Ausbildungsbetrieb: Tischlerei Heinrich Großenbach, Bad Hersfeld) und von Sabine Liebmann aus Kassel (Ausbildungsbetrieb: Schreinerei Dietrich, Tiefenbach).

Alle fünf Preisträger dürfen sich über Preisgelder freuen: Für den ersten Platz gab es 500 Euro, für den zweiten Platz 350 Euro und für den dritten Platz 200 Euro. Außerdem wurden die beiden gesonderten Belobigungen mit jeweils 50 Euro prämiert.

Alle Exponate des Wettbewerbs sind Teil der öffentlichen Ausstellung »Die Gute Form – Schreiner gestalten ihr Gesellenstück« in der Stadtbibliothek in Wetzlar und können dort noch bis zum 9. Dezember 2019 besichtigt werden.

Aktuelles Heft

Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 12
Aktuelle Ausgabe
012/2019

EINZELHEFT

ABO

dds-Zulieferforum

dds auf Facebook

dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »