Startseite » Branche » News »

Deutsches Institut für Möbeltechnik will Angebot vergrößern

News
Deutsches Institut für Möbeltechnik will Angebot vergrößern

Leiten zusammen das DIM: Prof. Thorsten Ober (l.) und Geschäftsführer Reimund Heym DIM
Das Deutsche Institut für Möbeltechnik (DIM) in Rosenheim investiert aktuell in zusätzliches Prüfequipment und Fachpersonal. Neuer Geschäftsführer ist Diplom-Ingenieur Reimund Heym, der über mehr als 35 Jahre Berufserfahrung in der Möbel- und Materialprüfung und Erstellung technischer Regelwerke verfügt.

Bereits in der Vorbereitung befindet sich das DIM auf die Akkreditierungen durch die Deutsche Akkreditierungsstelle (DAkkS) und die Zentralstelle der Länder für Sicherheitstechnik (ZLS). »Noch im laufenden Jahr 2017 werden wir anerkannte Prüf- und Zertifizierungsstelle für das GS-Zeichen sein und damit unser Angebotsportfolio für die Möbelindustrie vergrößern«, sagt Reimund Heym. Schon jetzt führen die Prüfingenieure des DIM Rosenheim auch Betriebsinspektionen zur Aufrechterhaltung von Zertifikaten wie dem RAL-Gütezeichen »Goldenes M« durch.
Im Unterschied zu vergleichbaren Prüfinstituten konzentriert sich das DIM Rosenheim ausschließlich auf Möbel und verfügt daher über umfassende Kompetenzen und eine individuelle, persönliche Kundenbetreuung in diesem Bereich. Das Institut für Möbeltechnik wurde 1978 gegründet, so dass es im kommenden Jahr auf die Erfahrung aus 40 Jahren zurückgreifen kann. Heute ist das Institut ein technisch-wissenschaftlicher Dienstleister und als Prüfinstitut Spezialist für die Beurteilung der Qualität von Möbeln, Beschlägen und weiteren Zulieferprodukten für die Möbelindustrie.
Institutsleiter Thorsten Ober ist zugleich Professor für Produktmanagement und Produktentwicklung von Möbeln an der Hochschule Rosenheim und dort außerdem Leiter des Labors für Möbeltechnik. Die Kooperation zwischen der Hochschule und dem DIM soll weiter ausgebaut werden, so dass die Möbelentwicklung und der Möbelbau am Standort Rosenheim insgesamt eine Stärkung erfahren.
Anzeige
Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 2
Aktuelle Ausgabe
02/2021
EINZELHEFT
ABO
Anzeige
dds-Zulieferforum
Grafik des Monats

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »