Startseite » Branche » News »

Deutsche Möbelhersteller in Mailand präsent

News
Deutsche Möbelhersteller in Mailand präsent

Trotz inneritalienischer Turbulenzen zeigen die deutschen Möbelhersteller auf der Möbelmesse in Mailand Präsenz. Auf dem Salone Internazionale del Mobile, der in diesem Jahr vom 9. bis 14. April seine Tore auf dem Messegelände in Rho öffnet sind nach Auskunft der Verbände der Holz- und Möbelindustrie Nordrhein-Westfalen rund 30 Aussteller aus Deutschland vertreten. Vorn dabei ostwestfälische Unternehmen, aber auch einige süddeutsche Hersteller mit Schwerpunkt auf dem Raum Oberfranken.

Die ausstellenden Unternehmen wie Cor (Rheda-Wiedenbrück), Finkeldei (Nieheim), Interlübke (Rheda-Wiedenbrück), JAB Anstoetz Furniture (Bielefeld), KFF (Lemgo) und Venjakob (Gütersloh) wollen in schwierigen Zeiten ihre Marktpositionen halten und die sich bietenden Chancen im Export konsequent nutzen. Und trotz schwachem italienischem Markt bleibt Mailand eine Adresse, die mit Charme und Größe viele internationale Besucher anlockt.
Anzeige
Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 8
Aktuelle Ausgabe
08/2020
EINZELHEFT
ABO
Anzeige
dds-Zulieferforum
Grafik des Monats

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »