Startseite » Branche » News »

Deceuninck ernennt Bruno Humblet zum CEO

News
Deceuninck ernennt Bruno Humblet zum CEO

Bruno_Humblet_web.jpg
Führungswechsel bei Deceuninck: Bruno Humblet übernimmt den Posten des CEO. Foto: Deceuninck NV

Zum 1. Januar 2022 übernimmt Bruno Humblet die Führungsposition des CEO bei Deceuninck. Gleichzeitig wird Francis Van Eeckhout, der die Funktion zwischenzeitlich wahrgenommen hatte, ab diesem Zeitpunkt zum Vorstandsvorsitzenden des Aufsichtsrats ernannt. Marcel Klepfisch, der bislang den Vorstandsvorsitz innehatte, bleibt unabhängiges Mitglied des Aufsichtsrats, Mitglied des Vergütungs- und Ernennungsausschusses sowie Mitglied des Prüfungsausschusses.

Francis Van Eeckhout: »Ich freue ich mich sehr, die Ernennung von Bruno Humblet zum CEO von Deceuninck bekannt zu geben. Seine Erfahrung in der Führung globaler Unternehmen macht ihn zur idealen Besetzung für diesen Posten.«

Bruno Humblet, Jahrgang 1965, ist seit Oktober 2020 Mitglied des Aufsichtsrats von Deceuninck. Er besitzt einen Masterabschluss in Wirtschaftsingenieurwesen von der Solvay Business School und hatte zuvor verschiedene Führungspositionen bei Bekaert und Procter und Gamble inne.


Mehr Branchennews…

Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 11
Aktuelle Ausgabe
011/2021
EINZELHEFT
ABO
MeistgelesenNeueste Artikel
dds-Zulieferforum
Grafik des Monats

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »