Startseite » Branche » News »

Composites im Möbelmarkt: Studie untersucht Potenzial

News
Composites im Möbelmarkt: Studie untersucht Potenzial

Composites_Faserverbundwerkstoffe_Moebel.jpg
Faserverbundkunststoffe bieten Designfreiheit und außergewöhnliche mechanische Eigenschaften für Möbelanwendungen Klule/Unsplash

Das Aachener Zentrum für integrierten Leichtbau (AZL) startet zusammen mit Firmen der Composite- und Möbelindustrie eine Studie über das Potenzial von Composite-Materialien. Ergebnis wird ein Überblick über den aktuellen Markt und die bisher eingesetzten Materialien sein, gefolgt von einem Ausblick auf zukünftige Massenanwendungen für Faserverbundkunststoffe (FVK).

Innerhalb von viereinhalb Monaten wird der Markt für Möbel segmentiert, Design- und Technologietrends herausgearbeitet und die technischen Anforderungen für Möbel und Möbelbauteile aufgeschlüsselt, um Anwendungen mit hohem Potenzial für Composites zu identifizieren. Übergeordnetes Ziel ist es, den Auswahlprozess und Bedarf des Möbeldesigners so zu verstehen, dass Composites gezielt als Alternative zu konventionellen Materialen in den Markt gebracht werden.

Virginia Bozsak, Technical Manager Composites bei Arkema Innovative Chemistry beteiligt sich ebenfalls an der Studie: »Steigende Bevölkerungszahlen machen den Einsatz umweltfreundlicher Materialien unumgänglich und fordern Lösungen für die Wiederverwertung von Materialien. Zusätzlich müssen diese Materialien besondere Gestaltungsfreiheit ermöglichen, wenn sie in den schnell wandelnden Märkten, wie dem Möbelmarkt eingesetzt werden sollen«, sagt Bozsak. Arkema stellt ein niedrigviskoses thermoplastisches Harz her, das wie Duroplaste verarbeitet werden kann, um strukturelle und ästhetische Composite-Bauteile herzustellen. Mit der Studie möchte das Unternehmen für sich spezielle Anwendungen im Möbelmarkt identifizieren, um Kreativität und Designmöglichkeiten zu unterstützen.«

Mehr als 15 Firmen wirken bereits an der Studie mit. Das AZL lädt weitere Firmen ein, sich an der Studie zu beteiligen und am Kick-Off am 7. November 2018 auf der Composites Europe in Stuttgart teilzunehmen.

Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 11
Aktuelle Ausgabe
011/2021
EINZELHEFT
ABO
MeistgelesenNeueste Artikel
dds-Zulieferforum
Grafik des Monats

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »