News

Christian Heck führt BGHM in die Zukunft

BGHM_heck_berufsgenossenschaft.jpg
Der Jurist Christian Heck wird Nachfolger von Michael Schmitz und Dr. Wolfgang Römer Foto: BGHM

Die Berufsgenossenschaft Holz und Metall (BGHM) bekommt mit Wirkung zum 1. Januar einen neuen Hauptgeschäftsführer. Auf Vorschlag des Vorstands hat die Vertreterversammlung Christian Heck gewählt. Die bisherigen Mitglieder der Geschäftsführung Michael Schmitz und Dr. Wolfgang Römer scheiden zum Ende des Jahres aus der Geschäftsführung aus.

Heck ist seit September Mitglied der Geschäftsführung der BGHM. Der Jurist begann seine Karriere bei der gesetzlichen Unfallversicherung 2001 als Referent des Hauptgeschäftsführers in der Holz-Berufsgenossenschaft (Holz-BG) und wurde im selben Jahr stellvertretender Leiter der Mitglieds- und Beitragsabteilung. Er leitete in der 2011 aus den Fusionen verschiedener Berufsgenossenschaften entstandenen BGHM zunächst die Hauptabteilung Verwaltung und dann die Hauptabteilung Personal.

»Neue technische Möglichkeiten führen in der Prävention, der Rehabilitation, aber auch in der Verwaltung zu Veränderungen«, sagt Heck. Es sei wichtig, dass die Mitgliedsbetriebe in einer sich wandelnden Arbeitswelt mit neuen Gefährdungen am Arbeitsplatz auch weiterhin bestmöglich unterstützt würden. Ziel sei es, die Leistungen der BGHM zukunftsgerecht auszubauen, so Heck weiter.

Aktuelles Heft

Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 12
Aktuelle Ausgabe
012/2019

EINZELHEFT

ABO

dds-Zulieferforum

dds auf Facebook

dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »