Startseite » Branche » News »

Carsten Heuer übernimmt Vorsitz der EPPA

News
Carsten Heuer übernimmt Vorsitz der EPPA

EPPA_carsten_heuer_web
Carsten Heuer wurde auf der Mitgliederversammlung in Karlsruhe zum Vorstandsvorsitzenden der EPPA gewählt. Foto: Rehau Industries SE & Co. KG

Carsten Heuer ist der neue Vorstandsvorsitzende der EPPA, des europäischen Wirtschaftsverbands der Hersteller von Kunststofffenster-Systemen mit Sitz in Brüssel. In seiner künftigen Funktion wird der amtierende CEO von Rehau Window Solutions die Arbeit des Verbands fortsetzen. Heuer folgt auf Patrick Seitz und wird die EPPA gemeinsam mit seinem Stellvertreter Alexander Franke führen. Das hat der Verband nun auf seiner Mitgliederversammlung in Karlsruhe beschlossen.

»Die EPPA unterstützt auch zukünftig das nachhaltige Wachstum seiner Mitglieder in Europa mit vollem Einsatz«, sagt Carsten Heuer.  Angesichts eines aktuell enorm herausfordernden Umfelds will Heuer zusätzliche Chancen der Zusammenarbeit erschließen und gemeinsam mit der erfahrenen EPPA-Geschäftsführerin Charlotte Röber die Rolle des Verbands als Lösungsgeber in der EU weiter ausbauen, speziell im Kontext des Green Deal.

Es sei gemeinsames Ziel, die EPPA weiterhin als Impulsgeber bei der Entwicklung praktikabler europäischer Normen zu etablieren und die EU-Gesetzgebung damit maßgeblich zu unterstützen, so Heuer weiter.


Mehr Branchennews…

Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 7
Aktuelle Ausgabe
07/2022
EINZELHEFT
ABO
dds-Zulieferforum
Neuheiten 2022
Tischlerhandwerk in Zahlen

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »

[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]