Startseite » Branche » News »

Buche Design Award 2008: Preisträger stehen fest

News
Buche Design Award 2008: Preisträger stehen fest

Der Buche Design Award 2008 auf www.european-beech.com wurde am 30. Oktober 2008 von der Firma Pollmeier Massivholz GmbH & Co. KG verliehen. Den mit 2500 Euro dotierten ersten Preis erhielt Christian Felsch von Wild aus Braunschweig für seinen innovativen Notenständer »Stativ-ari«. Christian Felsch von Wild ist Mitinhaber des Gestaltungs- und Planungsbüros [ardey:felsch] und hat Lehraufträge an der Hochschule für Bildende Künste, der TU Braunschweig und der FH Braunschweig-Wolfenbüttel.

Den zweiten Platz belegt Innenarchitekt Martin Prott aus Bad Driburg, der mit dem »Medienmöbel für Raumsparfüchse« am Wettbewerb teilgenommen hatte. Martin Prott ist Inhaber der Firma Innenausbau Prott. Drittplatzierter ist Jürgen Bauer-Loges, Geschäftsführer der Firma Holzmanufaktur aus Stuttgart. Jürgen Bauer-Loges erhielt den Preis für das zerlegbare Bett »Zen-10«.
Zum Buche Design Award 2008 wurden insgesamt 126 Projekte aus aller Welt angemeldet. Der internetbasierte Designwettbewerb wurde im Dezember 2007 gestartet, um die Vielseitigkeit der Holzart Buche aufzuzeigen.
Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 6
Aktuelle Ausgabe
06/2022
EINZELHEFT
ABO
dds-Zulieferforum
Neuheiten 2022
Tischlerhandwerk in Zahlen

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »