Startseite » Branche » News »

Branchenstudie zeigt Erfolgsfaktoren von Top-Handwerksbetrieben

News
Branchenstudie zeigt Erfolgsfaktoren von Top-Handwerksbetrieben

Die Handwerksstudie Manufactum gibt einen Überblick über aktuelle Erfolgsstrategien im Handwerk
Was machen andere Handwerksbetriebe, wie denken und handeln sie, wo liegen ihre Erfolgsfaktoren? Antworten liefert die Handwerksstudie »Manufactum«, die die Würth-Gruppe mit der Münchner Servicebarometer AG nun zum dritten Mal veranstaltet und herausgegeben hat. Kern der Studie ist eine Selbsteinschätzung von mehr als 1200 Betrieben sowie über 4000 Meistern. Bereiche, in denen sich die ermittelten Top-Ten-Betriebe signifikant vom Durchschnitt abheben sind u.a. eine intensive Stammkundenpflege, Gewerkeübergreifendes Leistungsangebot »Alles aus einer Hand«, internes Qualitätsmanagement sowie individuelle Mitarbeiterführung.

Die Handwerksmeister wurden nach ihren Kenntnissen und Fähigkeiten befragt. Das Ergebnis: Die handwerklich-fachliche Meisterausbildung in Deutschland scheint hervorragend zu sein. Möglichkeiten, sich zu verbessern bestehen dagegen in Bereichen wie Marketing, Personalführung oder betriebswirtschaftlicher Unternehmensführung.
Die Reinhold Würth Handwerks-Studie Manufactum ist unter der ISBN-Nummer 978–3–89929–225–1 im Buchhandel oder direkt auf www.wuerth.de/manufactum erhältlich. Bis zum 31. Oktober 2011 ist die Studie zum Subskriptionspreis von 39,80 Euro erhältlich. Danach kostet sie regulär 49,80 Euro.
Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 11
Aktuelle Ausgabe
011/2021
EINZELHEFT
ABO
MeistgelesenNeueste Artikel
dds-Zulieferforum
Grafik des Monats

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »