Startseite » Branche » News »

Bosch Power Tools: Umsatz steigt um 19 Prozent auf 3,5 Milliarden Euro

News
Bosch Power Tools: Umsatz steigt um 19 Prozent auf 3,5 Milliarden Euro

Der Bosch-Geschäftsbereich Power Tools ist im vergangenen Jahr gewachsen und will diesen Kurs auch 2011 fortsetzen: In 2010 hat der Geschäftbereich einen Umsatz von 3,5 Milliarden Euro erzielt. Das entspricht einem Wachstum von 19 Prozent (währungsbereinigt 13 Prozent) gegenüber dem Vorjahr.

Insbesondere im Geschäft mit Heimwerkergeräten hat die Nachfrage stark zugelegt. Für das laufende Geschäftsjahr erwartet Bosch, dass sich die weltweite Konjunktur weiter verbessert, sowohl beim privaten Verbrauch als auch in der Baubranche.
Die Zahl der Mitarbeiter beträgt weltweit rund 18000. Vor allem in Asien wurden im vergangenen Jahr Mitarbeiter eingestellt, mit dem Ziel, den Vertrieb vor Ort zu stärken. In Deutschland blieb die Zahl der Beschäftigten mit rund 3000 stabil.
Anzeige
Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 4
Aktuelle Ausgabe
04/2021
EINZELHEFT
ABO
Anzeige
dds-Zulieferforum
Grafik des Monats

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »