Startseite » Branche » News »

Blum schließt Wirtschaftsjahr mit 12 Prozent Plus

News
Blum schließt Wirtschaftsjahr mit 12 Prozent Plus

Gute Zahlen Blum-Geschäftsführer Herbert (li.) und Gerhard E. Blum
Blum verzeichnet im per 30. Juni 2011 beendeten Wirtschaftsjahr 2010/2011 ein deutliches Wachstum. Das Unternehmen konnte den Umsatz gegenüber dem Vorjahr um 12,1 % auf 1,166 Mrd. Euro steigern. Damit wurde das Rekordjahr 2007/08 übertroffen. 5304 Personen waren weltweit im Unternehmen beschäftigt.

Mit ganz wenigen Ausnahmen entwickelten sich fast alle Märkte positiv. Überdurchschnittliche Steigerungen konnten in den Regionen Osteuropa und Asien festgestellt werden. In den USA wurde zum ersten Mal nach drei Jahren wieder eine leicht positive Entwicklung beobachtet.
Sorgen bereiten Blum die Stahlpreise, die während des vergangenen Wirtschaftsjahres gestiegen sind. Im kommenden Wirtschaftsjahr werden neben weiteren Erhöhungen der Stahlpreise auch Kostensteigerungen bei Kunststoff, Zink sowie bei den Verpackungsmaterialien und der Veredelung erwartet.
Mit Ende des Wirtschaftsjahres kam es in der Geschäftsführung zu einer Veränderung. Am 30. Juni 2011 trat der langjährige Geschäftsführer Hubert Ploner in den Ruhestand. Neben Herbert und Gerhard E. Blum war er seit 1997 in dieser Funktion tätig. Er wird dem Unternehmen weiterhin in wichtigen Kontrollgremien zur Verfügung stehen.
Falls die Weltwirtschaft keine Krisen internationalen Ausmaßes verkraften muss, geht der Beschlaghersteller mit einem gewissen Optimismus in das kommende Wirtschaftsjahr. Die größte Gefahr sieht man in der hohen Verschuldung vieler Industrienationen, die im Falle einer neuen Finanzkrise sehr wenig Spielraum für entsprechende konjunkturelle Maßnahmen bieten würde. Mit innovativen Produkten und einer internationalen Marktpräsenz glaubt Blum das kommende Wirtschaftsjahr positiv gestalten und den eingeschlagenen Weg konsequent weiterverfolgen zu können.
Anzeige
Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 3
Aktuelle Ausgabe
03/2020

EINZELHEFT

ABO

dds-Zulieferforum
Grafik des Monats

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »