Startseite » Branche » News »

BHKH gibt Kommentar zu ATV Tischlerarbeiten heraus

News
BHKH gibt Kommentar zu ATV Tischlerarbeiten heraus

Der Bundesverband Holz und Kunststoff (BHKH) hat einen Fachkommentar zu den Allgemeinen Technischen Vertragsbedingungen Tischlerarbeiten (ATV DIN 18355) veröffentlicht. Bei wichtigen Fragen im Tagesgeschäft hilft er Tischlern und Schreinern weiter.

»Der Fachkommentar macht die Anforderungen der ATV Tischlerarbeiten transparent“, erklärt BHKH-Präsident Günter Füllgraf. „Beispielsweise an Bauteile hinsichtlich der verwendeten Stoffe, an Möbel oder an die Abrechnungsmodalitäten.« Gleichermaßen unterstütze er Ausschreibende und ausführende Betriebe. »Er schafft Klarheit, was in Leistungsbeschreibungen von Ausschreibungen aufgeführt sein muss – für Architekten ein nützlicher Leitfaden, für die Betriebe eine gute Kontrollmöglichkeit.« Die ATV Tischlerarbeiten gehören zu Teil C der Vergabe- und Vertragsordnung für Bauleistungen (VOB). Die VOB ist Vertragsgrundlage für Bauaufträge der öffentlichen Hand und kann auch bei privaten Aufträgen vereinbart werden.
Der Fachkommentar umfasst 82 DIN-A-5-Seiten, inklusive Schlagwortregister, und wurde von Experten geschrieben: dem Fachanwalt Bernhard Klein, dem Mitglied des BHKH-Präsidiums Lutz Lawer und dem Technik-Referenten des BHKH, Ralf Spiekers. Eingeflossen sind Erfahrungen aus Betriebsberatungen der BHKH-Landesverbände.
Beide Texte sind bei der HKH Service + Produkt GmbH, einer Tochter des BHKH, zu beziehen. Die aktuelle VOB-Sammelausgabe kostet 36 Euro, der Fachkommentar 29,50 Euro, jeweils zuzüglich Versand. Kontakt: www.hkh.de
Anzeige
Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 6
Aktuelle Ausgabe
06/2021
EINZELHEFT
ABO
Anzeige
dds-Zulieferforum
Grafik des Monats

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »