Startseite » Branche » News »

Bayerns Innungsschreiner unterstützen »Sternstunden«

News
Bayerns Innungsschreiner unterstützen »Sternstunden«

Scheck_Hermeler_Wenzler_Deumling.jpg
Symbolische Übergabe von 55.000 Euro: (v. l.) Dr. Ludger Hermeler, Dr. Christian Wenzler, und BR-Moderator Christoph Deumling FSH Bayern

Stolze 55.000 Euro haben die bayerischen Innungsschreiner in diesem Jahr für die Benefizaktion »Sternstunden«, die sich für Not leidende Kinder einsetzt, gesammelt. Damit zeigen die Schreiner und ihre Kunden auch 2017 ein großes Herz.

Rund 140 Betriebe und Innungen hatten sich am Tag des Schreiners Mitte November und zu anderen Anlässen engagiert. Bei ihrem Firmenevent rührten sie die Spendentrommel oder spendeten einfach selbst.

Bis zum Sternstundentag am 15. Dezember folgten beinahe täglich weitere Firmen dem Aufruf des Fachverbands Schreinerhandwerk Bayern zum gemeinschaftlichen Spendensammeln. 55.000 Euro kamen so zusammen und konnten dann als gemeinsame Spende live im Fernsehen im Rahmen der Abendschau des Bayerischen Rundfunks symbolisch an die Aktion Sternstunden übergeben werden.

Mit der großen Benefizaktion unterstützt der Bayerische Rundfunk seit vielen Jahren Kinder in Not – und die bayerischen Innungsschreiner helfen seit Jahren dabei mit.

Anzeige
Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 4
Aktuelle Ausgabe
04/2021
EINZELHEFT
ABO
Anzeige
dds-Zulieferforum
Grafik des Monats

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »