Startseite » Branche » News »

Azubi-Projektwoche der Innung Mettmann

News
Azubi-Projektwoche der Innung Mettmann

Azubi-Wettbewerb der Innung Mettmann zum Thema »Kontraste«. Arne Römer, Bjarne Stephanski und Marcel Pipke (von links) fertigten die handwerklich saubersten Stücke
Jeder Auszubildende in der Tischler-Innung des Kreises Mettmann gestaltet nach der Hälfte seiner Ausbildungszeit ein Kleinmöbel zur Vorbereitung auf das Gesellenstück. Zum achten Mal führten die Ausbildungsbetriebe der Innung und das Berufskolleg Neandertal bereits diese Projektwoche in Form eines Wettbewerbs durch, in diesem Jahr unter dem Thema »Kontraste«. Die zur Verfügung stehende Zeit ist knapp bemessen: zwei Tage für die Planung im Berufskolleg, zwei Tage für die Fertigung im Betrieb. Die Arbeiten werden in zwei Kategorien bewertet: handwerklich von den Auszubildenden untereinander, formal von externen Gestaltern.

Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 8
Aktuelle Ausgabe
08/2022
EINZELHEFT
ABO
dds-Zulieferforum
Neuheiten 2022
MeistgelesenNeueste Artikel
Tischlerhandwerk in Zahlen

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »

[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]