Startseite » Branche » News »

Axel Jentsch wird Institutsleiter am LHK Rosenheim

News
Axel Jentsch wird Institutsleiter am LHK Rosenheim

Geschäftsführer und Institutsleiter des LHK Rosenheim Axel Jentsch
Vorstand und Aufsichtsrat des Rosenheimer Lehrinstituts der Holzwirtschaft und Kunststofftechnik in Rosenheim (LHK) haben Diplomholzwirt Axel Jentsch einstimmig zum neuen Institutsleiter berufen. Er wird damit Nachfolger von Georg Wolf, der das LHK zum 31. Juli verlassen hat. Jentsch verfügt über langjährige Erfahrungen als Geschäftsführer der Deutschen Gesellschaft für Holzforschung. Zudem ist er seit über 20 Jahren in der Holz- und Kunststoff verarbeitenden Industrie tätig, wo er sich umfassende Sachkenntnisse aneignete.

Axel Jentschs Erfahrungen seien beste Voraussetzungen, um das Rosenheimer Institut in der Zukunft zu leiten. Seine Aufgabe sei es, das LHK mit innovativen Ideen in den kommenden Jahren zu leiten und auszubauen, damit es auch zukünftig die anspruchsvollen Anforderungen eines modernen Ausbildungsinstitutes erfülle, teilte das LHK mit.
Anzeige
Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 10
Aktuelle Ausgabe
010/2020
EINZELHEFT
ABO
Anzeige
dds-Zulieferforum
Grafik des Monats

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »