Die Schreinerei Schiller und Wimmer erhält den Erasmus-Grasser-Preis

Ausbildungsleistung gewürdigt

Referat_für_Arbeit_und_Wirtschaft,_02.12.19_Erasmus_Grasser_Preisverleihung_2019_im_Alten_Rathaus_München_Foto:_Marion_Vogel_

Auch ein kleiner Betrieb kann im Bereich Ausbildung und Integration durchaus Großes leisten – das hat die Schreinerei Schiller und Wimmer aus Gräfelfing im Landkreis München unter Beweis gestellt. Für eine »herausragende Ausbildungsleistung« erhielten die beiden Geschäftsführer Marco Schiller und Michael Wimmer jetzt den Erasmus-Grasser-Preis der Stadt München. Die Stadt ehrt mit dem Preis Münchner Ausbildungsbetriebe. In den zurückliegenden Jahren wurde in der Schreinerei ein Jugendlicher mit Lernbehinderung, der keine Ausbildungsstelle gefunden hatte, zusätzlich in die Ausbildung übernommen und erfolgreich zum Abschluss gebracht. Jungen Geflüchteten bietet die Schreinerei mehrmonatige Praktika an. 2010 haben die beiden Schreinermeister Marco Schiller und Michael Wimmer den Betrieb mit aktuell insgesamt zehn Mitarbeitern gegründet. Die größere Werkstatt in Gräfelfing folgte bereits 2014. Hier konnten dann nicht nur weitere Mitarbeiter eingestellt, sondern auch endlich der Wunsch realisiert werden, selbst auszubilden. Seither gab es in jedem Jahrgang mindestens einen oder sogar zwei neue Auszubildende, die den Schreinerberuf erlernt haben oder aktuell noch erlernen.

Schreinerei Schiller & Wimmer

82166 Gräfelfing

Tel.: (089) 89558067-0, Fax: -20

www.schiller-wimmer.de

Aktuelles Heft

Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 1
Aktuelle Ausgabe
01/2020

EINZELHEFT

ABO

dds-Zulieferforum

dds auf Facebook

dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »