Startseite » Branche » News »

Hettich on tour: Ab Frühjahr geht es weiter durch Europa

Hettich on tour
Ab Frühjahr geht es weiter durch Europa

Hettich_bei_Laue_tour_web.jpg
Auch bei Möbelherstellern in Deutschland hat Hettich auf seiner Tour Station gemacht. Im Juni 2021 bei der Laue GmbH Objektausstattungen in Eberswalde. Foto: Hettich Marketing und Vertriebs GmbH

Ab dem Frühjahr 2022 werden die »Hettich on tour«-Fahrzeuge nach kurzer Winterpause wieder auf den europäischen Straßen zu sehen sein. Die Tourenpläne für die zwei Transporter, die dann wieder auf dem Weg zum nächsten Hettich-Kunden sein werden, werden aktuell erstellt. Irland, Rumänien und die Türkei sind bereits als Tourländer gesetzt.

Von Estland bis Portugal hat Hettich mit seiner Roadshow trotz Pandemie und abgesagter Messen bisher rund 10.000 Partner persönlich besucht. Zwischen Mai 2020 und Dezember 2021 haben die Hettich-Teams rund 250.000 Kilometer durch fast 20 europäische Länder zurückgelegt. Verarbeiter, Fachhändler und Möbelindustriekunden bekamen dank »Hettich on tour« Gelegenheit, die Neuheiten des Beschlägeherstellers direkt vor der eigenen Haustür live zu erleben und persönlich zu testen – in Zeiten von Corona natürlich unter Einhaltung der nötigen Distanzregeln und Hygienemaßnahmen. Dieser besondere Service kam überall sehr gut an.

Schulung fürs komplette Team

Als Hettich im Sommer 2019 eine Roadshow speziell für Verarbeiter und Fachhandel plante, konnte niemand ahnen, was sich aus diesem kleinen Projekt in kurzer Zeit entwickeln würde. Im Frühjahr 2020 wollte man mit der Idee direkt nach der Holz-Handwerk auch diejenigen Kunden erreichen, die sonst nicht extra zur Fachmesse nach Nürnberg fahren. Ihnen sollten die aktuellen Produktneuheiten direkt vor der eigenen Haustür präsentiert werden.

Projektleiter Dirk Beinke erklärt das besondere Konzept von »Hettich on tour«: »Unsere Botschaft an die Kunden lautet: Wir machen es Euch leicht! Wir kommen mit den Neuheiten direkt zu Euch. Ihr könnt in kurzer Zeit Euer komplettes Team bis zum Azubi schulen, und das ganz ohne Reisekosten.« Anders als bei bisherigen Roadshows hat Hettich auf große Showtrucks verzichtet und bewusst auf normale Transportfahrzeuge gesetzt, die zu diesem Zweck umgebaut wurden. Vorteil: Geringe Stellfläche, ein autarkes System durch eine Photovoltaik-Anlage auf dem Fahrzeugdach, und dazu eigene Außendienst-Mitarbeiter als Fahrer.

Kundennähe trotz Pandemie

Als im Frühjahr 2020 die Holz-Handwerk wegen Corona ausfiel, erwies sich dieses Roadshow-Konzept als Glücksfall: Unter der Überschrift »Kundennähe trotz Abstand« gingen ab Mai 2020 zunächst zwei umgebaute Fahrzeuge mit den neuen Produkthighlights quer durch Europa auf Tour, zunächst in Deutschland, Belgien und den Niederlanden und durch Österreich, die Schweiz und Südtirol.

Die Nachfrage nach den mobilen Messe- und Schulungsfahrzeugen hat inzwischen weitere Zielländer erfasst, denn die regionalen Mitarbeiter an den europäischen Hettich-Standorten oder Vertriebsbüros fanden schnell Gefallen an der Aktion. Plötzlich wollten alle dabei sein, und auch die Kunden fragten an, wann Hettich denn bei ihnen vorbeikommen könnte. So baute man kurzerhand zwei weitere Transporter aus, um ab Sommer 2020 mit Schwerpunkt Frankreich und Spanien sowie ab Sommer 2021 auch in Osteuropa auf Reisen zu gehen.

Der Erfolg von »Hettich in tour« hat bisher die Erwartungen des Unternehmens übertroffen, auch zahlreiche Neukunden konnten gewonnen werden. Gerade in den osteuropäischen Staaten hat Hettich auf diese Weise für eine engere Verbundenheit mit Handwerksbetrieben und Handel gesorgt. Dirk Beinke: »Wenn ein Weltkonzern sich die Mühe macht, weitab von Bukarest zu einem kleinen Verarbeiter in die rumänische Provinz zu fahren, dann fühlt dieser sich als unser Kunde auch wertgeschätzt. Genau diese Partnerschaft leben unsere regionalen Teams vor Ort.«

Wo genau »Hettich on tour« ab dem Frühjahr 2022 zu Gast ist, wird jeweils in der Newsbox auf https://hettich.com/ bekannt gegeben, und die Teams werden über die Social-Media-Kanäle von Hettich zeitnah über ihre Reiseerlebnisse berichten.


Mehr Branchennews…

Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 5
Aktuelle Ausgabe
05/2022
EINZELHEFT
ABO
Frühjahrsneuheiten 2022
dds-Zulieferforum
MeistgelesenNeueste Artikel
Tischlerhandwerk in Zahlen

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds-Gewinnspiel

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »