Startseite » Branche » News »

48. Rosenheimer Fenstertage: Strategie und Praxistipps vor Ort und im Netz

48. Rosenheimer Fenstertage
Strategie und Praxistipps vor Ort und im Netz

Die 48. Rosenheimer Fenstertage 2021, veranstaltet als Hybrid-Event vor Ort und online, bieten am 13. und 14. Oktober 2021 Impulse zu Trends aus Technik, Wissenschaft und Normung sowie zu wirtschaftlichen und konjunkturellen Fragen. Foto: IFT Rosenheim GmbH
Die 48. Rosenheimer Fenstertage 2021, veranstaltet als Hybrid-Event vor Ort und online, bieten am 13. und 14. Oktober 2021 Impulse zu Trends aus Technik, Wissenschaft und Normung sowie zu wirtschaftlichen und konjunkturellen Fragen. Foto: IFT Rosenheim GmbH
Die 48. Rosenheimer Fenstertage 2021, veranstaltet als Hybrid-Event vor Ort und online, bieten am 13. und 14. Oktober 2021 Impulse zu Trends aus Technik, Wissenschaft und Normung sowie zu wirtschaftlichen und konjunkturellen Fragen.

Coronabedingt plant das IFT Rosenheim die Rosenheimer Fenstertage 2021 im hybriden Format. Hybrid bedeutet, dass mit Hygienekonzept bis zu 200 Teilnehmer (Stand Juli 2021) vor Ort anwesend sein können. Alle Vorträge werden als Livestream übertragen. Mittels der dafür verwendeten Event-App können die Teilnehmenden miteinander chatten, an Umfragen teilnehmen oder Fragen stellen. Diskussionsrunden und Impulsvorträge vermitteln Wissen aus Technik, Wissenschaft und Normung sowie zu wirtschaftlichen und konjunkturellen Aspekten.

Das Themenprogramm lässt sich in zwei Bereiche gliedern: eher strategische und eher praxisorientierte Vorträge. Zur ersten Gruppe zählen Themen wie der CO2-Fußabdruck als Maßstab für die Nachhaltigkeit sowie die konkreten Folgen der Klimaschutzziele und des Gebäudeenergiegesetzes für Bauprodukte. Zur zweiten Gruppe zählen beispielsweise praktische Tipps zum Einsatz von Vakuum-Isolierglas, die Montage von Vorhangfassaden oder die Glasbemessung nach DIN 18008-2 mittels einer Typenstatik.

Auch um die Folgen des Brexit wird es gehen, genauer um den Umgang mit dem UKCA, dem britischen CE-Zeichen. Und die bundesweit bekannte Paralympics-Siegerin und Leiterin des Sozialverbandes VdK Verena Bentele erläutert, wie wichtig Vertrauen als Schlüssel zum Erfolg ist.

Der sonst von allen TeilnehmerInnen geschätzte Branchenabend wird für diejenigen, die persönlich angereist sind, auch in diesem Jahr stattfinden. Er wird am Mittwochabend erstmalig gemeinsam von ift Rosenheim, VFF, BF und Netzwerk Frey veranstaltet. Echt bayerische Schmankerl erwarten die Gäste, dazu gibt es die Gelegenheit für den lange vermissten persönlichen Austausch, sowie als Highlight den bekannten Kabarettisten Michael Altinger.

Wer sich zu den Rosenheimer Fenstertagen anmeldet, erhält vom ift zunächst eine Bestätigung per E-Mail und nach Bezahlung der Teilnahmegebühr rund eine Woche vor Beginn der Veranstaltung eine E-Mail mit den nötigen Daten für die Event-App sowie die persönlichen Login-Daten. Die Teilnehmer loggen sich dann spätestens am Tag der Veranstaltung in die Event-App ein. Dort gelangen sie zum Livestream. Das Programm enthält keine parallelen Veranstaltungen, sodass, wer möchte, die gesamte Veranstaltung lückenlos verfolgen kann. Vollständiges Programm sowie Infos zur Anmeldung unter www.fenstertage.de

IFT Rosenheim GmbH
83026 Rosenheim
Tel.: (08031) 261-0, Fax: -290
www.ift-rosenheim.de

Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 9
Aktuelle Ausgabe
09/2021
EINZELHEFT
ABO
dds-Zulieferforum
Grafik des Monats

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »