1 Monat GRATIS testen, danach für nur 9,90€/Monat!
Startseite » Branche » News »

10000 Euro für Existenzgründer im Tischler-/Schreinerhandwerk

News
10000 Euro für Existenzgründer im Tischler-/Schreinerhandwerk

10000 Euro für Existenzgründer im Tischler-/Schreinerhandwerk
Logo des Existenzgründerpreises von Tischler Schreiner Deutschland und Spax
Tischler und Schreiner, die sich dieses oder nächstes Jahr als Meisterin oder Meister selbstständig machen, können einen Zuschuss von 10000 Euro gewinnen. So hoch ist der Existenzgründer-Preis dotiert, den der Bundesverband Tischler Schreiner Deutschland zusammen mit der Spax International GmbH & Co. KG auslobt.

Teilnahmeberechtigt sind alle Gesellinnen und Gesellen, die 2010 ihre Meisterprüfung ablegen oder schon abgelegt haben. Der Tischler- oder Schreiner-Betrieb, den sie gründen, muss in Deutschland liegen. Auch die Übernahme einer bestehenden Werkstatt ist möglich.
Die Bewerber müssen die Entwurfs-, Planungs- und Dokumentationsunterlagen ihres Meisterprüfungsprojektes bei Tischler Schreiner Deutschland einreichen. Auf maximal einer Din-A4-Seite sollen sie zudem ihr künftiges Unternehmen präsentieren, ihre betriebswirtschaftliche Herangehensweise beschreiben sowie ihre unternehmerische Einstellung und persönlichen Stärken darstellen.
Einsendeschluss ist der 31. Dezember 2010. Eine dreiköpfige Experten-Jury wählt aus allen Einsendungen den Sieger aus. Der Preis wird im Juni 2011 auf der Ligna in Hannover verliehen.
Die Bewerbungs-Unterlagen für den Existenzgründer-Preis gehen an: Tischler Schreiner Deutschland, Technik – Berufsbildung, Littenstraße 10, 10179 Berlin. www.tischler.de
Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 2
Aktuelle Ausgabe
02/2023
EINZELHEFT
ABO
dds-Zulieferforum
Tischlerhandwerk in Zahlen

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »