Startseite » Betrieb » Marketing & Betriebsführung »

Zu Gast bei Freunden

Marketing & Betriebsführung
Zu Gast bei Freunden

An der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle fand im September gemeinsam mit dem Landesverband Tischler Sachsen-Anhalt der erste mitteldeutsche Innenausbautag statt.

Im Designhaus Halle erlebten 40 Inhaber und Führungskräfte von Tischlereibetrieben aus Sachsen-Anhalt, Sachsen, Brandenburg und Berlin eine spannende Veranstaltung, bei der Referenten der Burg das Tagesthema »Wert« aus vier eigenen Perspektiven beleuchteten. Das Zusammentreffen der Hochschuldozenten mit den Handwerkern hat sich dabei als außerordentlich fruchtbar erwiesen.

Michael Antons stellte den Umbau bestehender Plattenbauwohnungen in Typenbauten (vgl. S. 14) für Singles, Familien und Personen mit Handycap vor und zeigte auf, wie sich der Bestand mit kleinen Eingriffen zu neuen Lebensräumen umgestalten lässt – wertschöpfend und werterhaltend.
Prof. Klaus Michel vermittelte den Teilnehmern mit eindrucksvollen Beispielen von Stradivari bis Wilkhahn, was ein Produkt zum Klassiker werden lässt. Prof. Axel Müller-Schöll stellte die Diskrepanz zwischen dem Lebenszyklus eines Gebäudes und der Gebäudetechnik bildhaft vor Augen: Der Wert eines Gebäudes geht auf den Rohbaustatus zurück, um nach 50 Jahren neue Leitungen einzubauen. Wie eine solche Modernisierung ohne erhebliche schäden möglich ist, zeigte er an einem in Stuttgart realisierten Projekt (dds 6/2015, S. 21).
Matthias Ritzmann sprach über die Wirkung von Bildern, gab Tipps, wie man mit einer soliden Ausrüstung selbst brauchbare Fotos machen kann und erläuterte an Möbel- und Raumfotos, was ein gutes Bild ausmacht. Die großzügig bemessenen Pausen zwischen den Vorträgen wurden zum regen Austausch zwischen Teilnehmern und Referenten sowie den Sponsoren der Veranstaltung genutzt, allesamt Zulieferer des Tischlerhandwerks.
Zum Abschluss führte Martin A. Büdel, der den Innenausbautag moderierte, die Gäste über den Campus der Burg und gewährte Einblick in die Werkstätten sowie die neu errichtete Mediathek. Der Tag endete mit einem kulinarischen Ausklang an einer langen, festlich gedeckten Tafel auf dem Campus. In geselliger Runde wurde gleich Bilanz gezogen: Man möchte gern wiederkommen! –JN

Wertschätzung

3842947

Der Austausch zwischen Hochschule und Handwerk nahm vor Jahren auf einer dds-Leserreise mit Prof. Müller-Schöll in die Toskana seinen Anfang und zieht nun weitere Kreise!
Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 6
Aktuelle Ausgabe
06/2022
EINZELHEFT
ABO
dds-Zulieferforum
Neuheiten 2022
MeistgelesenNeueste Artikel
Tischlerhandwerk in Zahlen

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »