Startseite » Betrieb » Marketing & Betriebsführung »

Wächst gegen den Trend

Marketing & Betriebsführung
Wächst gegen den Trend

Verspricht sich zusätzliches Wachstum von starken Marken: Hans Strothoff, Chef der MHK-Verbundgruppe
Die MHK-Verbundgruppe sieht gute Chancen – auch dank starker Marken

Im vergangenen Jahr konnte die MHK-Verbundgruppe AG, Dreieich, entgegen dem Markttrend zulegen. Mit einer Umsatzsteigerung von 2,1 Prozent auf 1,92 Milliarden Euro lagen die 1457 mittelständischen Küchen- und Möbelhändler deutlich über dem Branchendurchschnitt. Für die ersten drei Monate 2004 meldet die Verbundgruppe ein Umsatzplus von 3,66 Prozent. Der Vorstandvorsitzende der MHK, Hans Strothoff, sieht die Ursache für diese positive Entwicklung u.a. im Ausbau der Werbeaktivitäten und in einer intensiveren Unterstützung der Handelspartner.

Zusätzliche Wachstumsimpulse erwartet er von einer Stärkung der Marken. Deshalb will MHK – neben einem Ausbau der Traditionsmarke „WK Wohnen“ – durch die Neupositionierung von „Designo“ die wachsende Zahl trendorientierter Markenkäufer ansprechen. Außerdem initiiert die Verbundgruppe gemeinsam mit Lieferanten ein Programm zur Existenzgründungs-Förderung, das umfangreiche finanzielle Unterstützung bietet.
Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 9
Aktuelle Ausgabe
09/2022
EINZELHEFT
ABO
dds-Zulieferforum
MeistgelesenNeueste Artikel
Tischlerhandwerk in Zahlen

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »

[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]