Startseite » Betrieb » Marketing & Betriebsführung »

Surteco: Umsatz und Ergebnis sollen 2004 steigen

Marketing & Betriebsführung
Surteco: Umsatz und Ergebnis sollen 2004 steigen

Das Unternehmen erkennt eine anhaltende leichte Belebung des Geschäfts

Bei einem im ersten Halbjahr 2004 um sieben Prozent auf 193,1 Millionen Euro gestiegenen Umsatz hat sich das EBITDA der Surteco AG, Buttenwiesen-Pfaffenhofen, gegenüber dem Vergleichszeitraum des Vorjahres um zwölf Prozent auf 38,1 Millionen Euro erhöht. Mit 24,6 Millionen Euro liegt das EBIT um 19 Prozent über den Zahlen von 2003.

Der Umsatz der strategischen Geschäftseinheit (SGE) Papier stieg im zweiten Quartal 2004 gegenüber dem Vorjahr deutlich um 19 Prozent auf 49,9 Millionen Euro. Die Umsatzsteigerung der ersten Jahreshälfte 2004 auf 98,8 Millionen Euro entspricht zwölf Prozent. Die SGE Kunststoff, in der Surteco die Aktivitäten der Unternehmen der Döllken-Gruppe zusammenfasst, verbesserte ihre Umsätze im zweiten Quartal um fünf Prozent; der Halbjahresumsatz von 94,3 Millionen Euro übertraf den Vorjahreswert um drei Prozent.
Insgesamt registrierte man bei Surteco auch im zweiten Quartal eine anhaltende leichte Belebung des Geschäftes. Für 2004 prognostiziert der Konzern ein Umsatzwachstum um drei Prozent auf etwa 365 Millionen Euro (Vorjahr: 355 Millionen Euro) und ein verbessertes Ergebnis. www.surteco.de
Anzeige
Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 2
Aktuelle Ausgabe
02/2021
EINZELHEFT
ABO
Anzeige
MeistgelesenNeueste Artikel
dds-Zulieferforum
Grafik des Monats

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »