Startseite » Betrieb » Marketing & Betriebsführung »

Lukratives Zusatzgeschäft: Sauna, Bad, und Wellness vom Schreiner

Sauna, Bad, und Wellness vom Schreiner
Lukratives Zusatzgeschäft

Der Wellnessbereich kann für Tischler und Schreiner ein lukratives Zusatzgeschäft sein, meint Lisa Zeidler von TopaTeam. Sie stellt Betriebe der Verbundgruppe vor, die Saunen und Infrarotkabinen selbst fertigen oder auch zukaufen.

Lisa Zeidler, TopaTeam

Geschlossene Schwimmbäder, Thermen und Saunen – was für viele öffentliche Betreiber während Corona eine Katastrophe ist, bietet Schreinern und Tischlern ein interessantes und wachsendes Betätigungsfeld. So stiegen 2020 bei den Partnern der Verbundgruppe TopaTeam Umsatz und Nachfrage im Bereich Wellness im Vergleich zum Vorjahr. Dass sich der Zukauf von Saunen und Infrarotkabinen lohnt, zeigen die folgenden Beispiele.

Die Schreinerei Klumpf aus Frankfurt am Main fertigt bereits seit mehr als 40 Jahren Saunen und Infrarotkabinen. Hier nimmt aber mittlerweile der Zukauf einen größeren Part ein. Seit dem Jahr 2005 ist der Betrieb Partner von TopaTeam. Die Vorteile des Zukaufs liegen laut Ulrich Klumpf, der für den Verkauf der Saunen und Infrarotkabinen zuständig ist, klar auf der Hand. »Wir können einfach nicht alles machen, da unsere Mitarbeiter für bestimmte Bereiche nicht qualifiziert sind. Die Hersteller dagegen bringen von Haus aus die fachliche Kompetenz mit, da sie sich auf diese Themen spezialisiert haben.« Zudem sei der Eigenbau einer Sauna ein erheblicher Aufwand. Auch er hat in den vergangenen Monaten eine erhöhte Nachfrage nach Saunen und Infrarotkabinen wahrgenommen. »Die Menschen vermissen ihren Saunagang und möchten nun unabhängig von Fitnessstudios und öffentlichen Saunen die Wärme genießen.« Allerdings müssen Kunden aktuell mit Lieferzeiten von bis zu sechs Monaten rechnen.

»Können nicht alles selbst machen«

Das Thema Wellness ist bei der Schreinerei Klumpf nicht erst seit Corona so präsent und bietet noch ganz andere Möglichkeiten. »Oft ist das Thema Sauna für uns auch ein Türöffner in andere Bereiche«, berichtet Ulrich Klumpf. »Viele Kunden möchten, dass wir ihnen auch die Möbel für den Wellness-Bereich fertigen und das Badezimmer entsprechend einrichten.« Dies ist auch die Devise von TopaTeam. Die Partnerbetriebe können sich über das breite Produktportfolio bei ihren Kunden als Komplettanbieter im Innenausbau präsentieren.

Im Bereich Infrarotkabinen und Saunen hat TopaTeam seit dem vergangenen Jahr mit der Firma Hydrosoft auch einen neuen Hersteller im Sortiment. Hydrosoft bietet Wärmekabinen, die Infrarotkabinen mit Wasserdampf kombinieren. Ulrike Forner, Geschäftsführerin der Schreinerei Forner im bayerischen Küps ist begeistert von dem Produkt. »Ich hatte mich schon im Vorfeld über diese Art von Wärmekabinen informiert – als sie dann bei TopaTeam gelistet wurden, habe ich schnell reagiert.« Bisher hat die Schreinerei wenig im Wellness-Bereich gemacht. Erst durch eine konkrete Kundenanfrage wurde das Thema für Ulrike Forner interessant. »Gerade bei Infrarotkabinen gibt es viele Unterschiede. Hier spielen nämlich die unterschiedlichen ABC-Strahlungen eine wichtige Rolle. Beim Discounter erhält man bereits günstige Kabinen ab 800 Euro – ob die Käufer ihrer Gesundheit damit einen Gefallen tun, ist für mich fraglich!« sagt Ulrike Forner. »Wir freuen uns, dass wir unseren Kunden mit Hydrosoft eine hohe Qualität anbieten können.« Der Vorteil der Wärmekabinen ist zudem, dass sie sich in die Wohnbereiche – bevorzugt Schlafzimmer oder Badezimmer – integrieren lassen.

Garantierte Qualität beim Zukauf

Auch die Schreinerei Zill aus Höchstädt ließ sich vom Hydrosoft-Konzept überzeugen. »Wir haben 2020 gemeinsam mit TopaTeam unsere Ausstellung geplant und als zwei komplett ausgestattete Wohnungen gestaltet – die Wärmekabine hat da einfach perfekt dazu gepasst«, erklärt Inhaber Michael Zill. Vom Wellnessboom hat die Schreinerei allerdings bisher nicht viel mitbekommen. »Coronabedingt konnten wir leider unsere Ausstellung immer noch nicht eröffnen. Ich bin mir aber sicher, dass wir mit den Wärmekabinen in Zukunft mit relativ wenig Aufwand ein lukratives Zusatzgeschäft machen können.«


Steckbrief

Lisa Zeidler ist Marketingreferentin bei der Tischler- und Schreiner-Verbundgruppe TopaTeam GmbH in Wolnzach.

TopaTeam bietet seinen Partnern den Zukauf von Saunen und Infrarotkabinen namhafter Hersteller wie z.B. Hydrosoft.

www.topateam.com

Anzeige
Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 5
Aktuelle Ausgabe
05/2021
EINZELHEFT
ABO
Anzeige
dds-Zulieferforum
Grafik des Monats

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »