Startseite » Betrieb » Marketing & Betriebsführung »

Grüner Knopf dran

Weitblick setzt bei Berufskleidung auf hohe soziale Standards
Grüner Knopf dran

Beim Traditionshaus Weitblick werden in diesem Herbst die ersten Workwearprodukte mit dem Grünen Knopf ausgeliefert. Der Produzent aus Kleinostheim hat dazu einen umfassenden Zertifizierungsprozess durchlaufen; von der umfassenden Bewerbung über die Selbstüberprüfung bis hin zur ausführlichen Risikoanalyse aller Komponenten und Unternehmen entlang der Produktionskette. Das Metasiegel fordert detaillierte und belegbare Nachweise der anspruchsvollen Sozial- und Umweltkriterien, auch für Produktionsstandorte innerhalb von Europa. Neben der Zertifizierung verarbeitet Weitblick schon heute in seinen Kollektionen einen hohen Anteil an fair gehandelter Baumwolle mit dem »Supporting Fairtrade Cotton«-Siegel. Dieser nachhaltige Ansatz kam bei den Holzpiloten, einem Hersteller von Massivholzmöbeln, gut an. Dort tragen die Mitarbeiter die bequemen Jacken, Westen, Bund- und Latzhosen der Kollektion Mycore One.

Weitblick Gottfried Schmidt OHG

63801 Kleinostheim

Tel.: (06027) 506-209, Fax: -107

www.weitblick.vision

Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 8
Aktuelle Ausgabe
08/2022
EINZELHEFT
ABO
dds-Zulieferforum
Tischlerhandwerk in Zahlen

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »

[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]