Startseite » Betrieb » Marketing & Betriebsführung »

Adler mit Umsatzplus in Deutschland

Marketing & Betriebsführung
Adler mit Umsatzplus in Deutschland

Stammwerk von Adler in Schwaz (Tirol). Der österreichische Hersteller von Lacken, Farben und Holzschutzmitteln hat seine Marktposition in Deutschland behauptet
Der erfolgreiche Nischenanbieter hat sich gegen den Branchentrend behauptet

Im Geschäftsjahr 2003 konnte die Adler-Lackvertrieb GmbH, Rosenheim, ein Umsatzplus von 4,2 Prozent erzielen. „Gemäß unserem vorläufigen Jahresabschluss erwirtschafteten wir einen Gesamtumsatz von 4,7 Millionen Euro und konnten damit das Vorjahresergebnis deutlich überbieten“, erläuterte Geschäftsführer Dr. Eckhard Lachmann. Angesichts der Marktentwicklung im letzten Jahr ist man bei Adler mit diesem Ergebnis insgesamt sehr zufrieden.

Adler, Österreichs führender Hersteller von Lacken, Farben und Holzschutzmitteln mit Sitz in Schwaz, Tirol, ist auch in Deutschland im Markt für Holzlacke aktiv. „Dieser ist nach den Erhebungen des Verbandes der deutschen Lackindustrie im vergangenen Jahr um knapp 5 Prozent zurückgegangen, so dass wir unsere Marktposition mehr als halten konnten. Adler ist in Deutschland mit einem Marktanteil von ca. 2,5 Prozent weiterhin ein Nischenanbieter, der gerade für anspruchsvolle Holzverarbeiter sehr interessante Produktlösungen bietet“, so Lachmann. Das Programm umfasst u.a. wasserverdünnbare Produkte für Möbel-, Parkett- und Fensterhersteller, außerdem ein komplettes Renoviersystem für Holz im Außenbereich.
Anzeige
Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 12
Aktuelle Ausgabe
012/2020
EINZELHEFT
ABO
Anzeige
MeistgelesenNeueste Artikel
dds-Zulieferforum
Grafik des Monats

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »