Startseite » Betrieb » Fuhrpark »

Sauber unterwegs

Der Opel Vivaro fährt auch batteriebetrieben
Sauber unterwegs

Opel_Vivaro-e
Der batteriebetriebene Opel Vivaro-e hat bis zu 300 km Reichweite

Ab 2020 wird der Opel Vivaro als Vivaro-e auch als reine Batterieversion angeboten. Der Kunde kann je nach Einsatzzweck zwischen zwei verschiedenen Batteriegrößen wählen: einer 50-kWh-Batterie für bis zu 200 km Reichweite oder einem 75-kWh-Akku, der nach WLTP bis zu 300 km Reichweite ermöglicht. Der Vivaro-e basiert auf der EMP2-Plattform von PSA, die gleichermaßen den Einsatz von konventionellen wie von elektrifizierten Antrieben unterstützt.

Mit dem Vivaro-e erweitert Opel sein Angebot an leichten Nutzfahrzeugen. Schon 2021 folgt mit dem Opel Combo-e der nächste emissionsfreie Transporter. Bis 2024 sollen alle Baureihen elektrifiziert sein, sodass jedes Modell auch als E-Variante bestellbar ist. Insbesondere in Ballungsräumen wird der emissionsfreie Lieferverkehr wichtiger.

Opel Automobile GmbH

65423 Rüsselsheim

Tel.: (06142) 9119800

www.opel.de

Anzeige
Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 10
Aktuelle Ausgabe
010/2020
EINZELHEFT
ABO
Anzeige
dds-Zulieferforum
Grafik des Monats

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »