Startseite » Betrieb » Fuhrpark »

Renault plant Umrüst-Kit für Verbrenner

Renault Group und Phoenix Mobility planen Umrüst-Kit
Verbrenner umrüsten

Die Partnerschaft mit Phoenix Mobility ist die erste Zusammenarbeit zwischen der Renault Group und einem Start-up. Gemeinsam ist ein Umrüst-Kit für Verbrennungsmotoren geplant. Foto: Renault Deutschland AG
Die Partnerschaft mit Phoenix Mobility ist die erste Zusammenarbeit zwischen der Renault Group und einem Start-up. Gemeinsam ist ein Umrüst-Kit für Verbrennungsmotoren geplant. Foto: Renault Deutschland AG

Ziel der Kooperation zwischen der Renault Group und Phoenix Mobility ist die gemeinsame Entwicklung eines Nachrüstsatzes, der den Umbau eines Nutzfahrzeugs mit Verbrennungsmotor auf Elektroantrieb ermöglicht. In der ersten Entwicklungsphase wollen die Partner einen Bausatz für den Renault Master noch vor Ende 2023 auf den Markt bringen und rund 1000 Pakete installieren. Geschäftskunden sollen dabei die Vorteile des Nachrüstkonzepts wie elektrischen Fahrkomfort, Umweltfreundlichkeit und auch wirtschaftliche Vorteile kennenlernen. Die Partner planen außerdem, die innovative Lösung auf andere Modelle auszudehnen.

Renault Deutschland AG
50321 Brühl
Tel +49 2232 73-0
www.renault.de


Mehr aktuelle Meldungen zu Renault

Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 9
Aktuelle Ausgabe
09/2022
EINZELHEFT
ABO
dds-Zulieferforum
Tischlerhandwerk in Zahlen

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »

[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]