Startseite » Betrieb » Fuhrpark »

Elektrischer Lastesel

VW bietet den aktuellen Caddy in Kooperation mit ABT als Stromer an
Elektrischer Lastesel

VW-Caddy-als-Stromer
An einer CCS-Ladestation mit 50 kW ist der in Kooperation mit ABT gefertigte e-Caddy in 50 min zu 80 Prozent geladen

Im ersten Quartal 2020 stehen die ersten elektrischen Caddys bei ausgewählten VW- und ABT-e-Line-Partnern bereit: Die Wolfsburger stellen in der Kooperation den Caddy in der Langversion als Grundfahrzeug zur Verfügung, ABT e-Line übernimmt den elektrischen Umbau. Eingebaut ist dabei ein Elektromotor mit 113 PS Leistung und 200 Nm Drehmoment. Die 37,3 kWh starke Unterflurbatterie beeinträchtigt nicht den Laderaum, sodass weiterhin bis zu 4,2 m3 Stauvolumen bereitstehen.

Um die maximale Reichweite von 159 km zu erreichen, wird die Höchstgeschwindigkeit auf 90 km/h begrenzt. Optional kann sie auch auf 120 km/h angehoben werden. An einer Wallbox mit 7,2 kW Ladeleistung ist der ABT e-Caddy in rund fünf Stunden wieder vollständig aufgeladen. Wer an einer Schnellladestation (CCS) mit 50 kW tankt, schafft 80 Prozent Batteriekapazität in 50 Minuten.

Der ABT e-Caddy wird ausschließlich als Leasingfahrzeug angeboten. Die Mindestrate beträgt 293 Euro netto, wobei der herstellerseitige Umweltbonus sowie eine kundenseitige Sonderzahlung von 3000 Euro hier bereits eingerechnet sind.

Volkswagen Nutzfahrzeuge

30419 Hannover

Tel.: (0511) 798-0

www.volkswagen-nutzfahrzeuge.de

Anzeige
Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 10
Aktuelle Ausgabe
010/2020
EINZELHEFT
ABO
Anzeige
dds-Zulieferforum
Grafik des Monats

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »