Startseite » Ausbildung »

Zwei Landessieger in Schleswig-Holstein

Ausbildung
Zwei Landessieger in Schleswig-Holstein

Vom 12. bis 17. September 2005 ging der Gestaltungswettbewerb der schleswig-holsteinischen Tischlerjugend „Die gute Form“ als öffentliche Ausstellung im Stadtzentrum von Schenefeld über die Bühne. Die Siegerehrung fand auf dem Marktplatz vor einem begeisterten Publikum statt. Elf Gesellenstücke hatten sich auf Innungsebene behaupten können. Den ersten Platz vergab die Jury gleich zweimal: an Vladimir Neifeld aus Wahlstedt (Ausbildungsbetrieb: Mielke GmbH, Süsel) für seinen Stehtisch und an Maik Christiansen aus Langenhorn (Ausbildungsbetrieb: Werner Petersen, Niebüll) für eine Anrichte aus Eiche und Mooreiche. Platz zwei belegte Sebastian Wehmer aus Neumünster (Ausbildung beim Berufsbildungswerk Neumünster) mit einem TV-Schranke, Platz drei Maureen Birnbaum (Ausbildungsbetrieb: Wichern-Werkstätten, Lübeck) mit ihrem Schreibtisch aus Kirschbaum. Die zwei Landessieger erhielten einen Förderpreis von je 250 Euro, gestiftet von Seeburg Holzwerkstoffe, Kiel, sowie Hoog & Sohn, Reinfeld.

Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 8
Aktuelle Ausgabe
08/2022
EINZELHEFT
ABO
dds-Zulieferforum
Tischlerhandwerk in Zahlen

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »

[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]