Startseite » Ausbildung »

Vorbildliche Meisterstücke

Ausbildung
Vorbildliche Meisterstücke

Der Schreibtisch von Angelo Kaiser steht auf dem ersten Platz beim Sächsischen Meisterpreis
Sächsischer Meisterpreis im Tischlerhandwerk verliehen

In Dresden wurde Anfang Januar zum zweiten Mal der »Sächsische Meisterpreis im Tischlerhandwerk« vergeben. Der erste Platz, dotiert mit 2500 Euro, ging an Angelo Kaiser, der als Meisterstück einen Schreibtisch angefertigt hatte. Die Jury lobte die »gelungenen Proportionen und filigranen Details« und die »hohe handwerkliche Qualität« seiner Arbeit. Die Plätze zwei und drei gingen an Thomas Albrecht und Johannes Erdmann. Am Wettbewerb haben insgesamt elf Jungmeister der Jahrgänge 2013 und 2014 aus allen drei Kammerbezirken in Sachsen teilgenommen. Sie wurden jeweils vom zuständigen Meisterprüfungsausschuss nominiert und traten mit ihren Meisterstücken gegeneinander an. Die Jury bewertete die Meisterarbeiten nach den Kriterien Kreativität, Innovation, Form und Proportion, Funktionalität und Gebrauchstauglichkeit sowie die handwerkliche Qualität. Hauptsponsor der Veranstaltung ist die Firma Wertbau aus Langenwetzendorf. Sie stellte ein Preisgeld von insgesamt 5000 Euro zur Verfügung. www.tischler-sachsen.de

Anzeige
Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 8
Aktuelle Ausgabe
08/2020
EINZELHEFT
ABO
Anzeige
dds-Zulieferforum
Grafik des Monats

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »