Startseite » Ausbildung »

Schreckgespenst Refa?

Ausbildung
Schreckgespenst Refa?

Erfolgreicher Refa-Lehrgang am Lehrinstitut der Holzwirtschaft Rosenheim
Neun Teilnehmer haben am Lehrinstitut der Holzwirtschaft in Rosenheim einen Refa-Kurs abgeschlossen. Refa ist ein umfassendes Zeitmanagement und steht nicht mehr nur für die „Stoppuhr“. Refa soll zur optimalen Arbeitsplatzgestaltung und dann infolgedessen zur Produktionssteigerung beitragen. Der Refa-Grundschein kann innerhalb von zwei Wochen erworben werden und ist die Basis für weitere Kurse bis hin zum Refa-Ingenieur. Infos online unter www.lhk.de

Anzeige
Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 4
Aktuelle Ausgabe
04/2021
EINZELHEFT
ABO
Anzeige
dds-Zulieferforum
Grafik des Monats

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »